Ferienstrassen von A bis Z
A
  • A
  • B
  • C
  • D
  • E
  • F
  • G
  • H
  • I
  • J
  • K
  • L
  • M
  • N
  • O
  • P
  • Q
  • R
  • T
  • U
  • V
  • W
  • X
  • Y
  • Z
Deutsche Fährstraße – Ein maritimes Erlebnis

Deutsche Fährstraße – Ein maritimes Erlebnis

Das 250 km lange maritime Museum „Deutsche Fährstraße“ verbindet Furt und Fährprahm, imposante Schwebefähren – filigrane Meisterwerke der Ingenieurskunst aus der Kaiserzeit, neuzeitliche Brücken und Tunnelbauten von Bremervörde entlang der Oste, Unterelbe, Nord-Ostsee-Kanal bis hin zur Kieler Förde.

Mit 17 Fähren musst Du fahrn, über 13 Brücken musst Du gehen – so lautet der Slogan der Deutschen Fährstraße. „Erlebnis-Fahrten“ zwischen Moor, Geest und Marsch – von Deichen und Leuchttürmen flankiert, von Möwen umkreischt und von Traumschiffen begleitet – in diesem maritimen Ambiente in Deutschlands Norden lassen sich nahezu alle Möglichkeiten erfahren, die der Mensch je ersonnen hat, von der urtümlichen Ochsenfurt bis hin zu den modernsten „Kreuzfahrtschiffen“ der Welt.

Ein Wasserweg und jede Menge Abstecher

Ein wahrer Traum: Maritime Schätze blühen im Verborgenen, alte Häfen, Schiffe, Kräne und Speicher erzählen ihre Geschichte. Historische Städte und malerische Ortschaften, kleine Gemeinden mit Kirchtürmen so spitz wie Bleistifte, einzigartige Natur- und Marschlandschaften und Vogelparadiese wechseln sich ab. Genießen Sie Deutschlands Norden: Hier gibt es zahlreiche Möglichkeiten für geruhsame und sportliche Radwanderungen, Wassersportler und Wanderer kommen ebenso auf ihre Kosten wie Feinschmecker, Kunstinteressierte und natürlich Kinder.

Abstecher: Radeln am Kanal

Flüsse und Meere trennen, Furten und Fähren verbinden. Nirgendwo ballen sich so viele historische und moderne Möglichkeiten, ein Gewässer zu überqueren wie an der Deutschen Fährstraße. Das Osteland rund um die Schwebefähren Osten-Hemmoor ist darüber hinaus ein ideales Revier für Tidepaddler und Kajütbootfahrer. Bis zum Sperrwerk bei Neuhaus kann die Oste zudem ohne Führerschein mit 5 PS starken Wohnbooten befahren werden.

Von der Oste bis Kiel

In den weiten Naturlandschaften zwischen Oste und Ostsee, zwischen Marsch und Moor präsentiert die Deutsche Fährstraße als Boots-, Bike-, Rad- und Autoroute mehr als 50 Fähren, Brücken, Tunnel, Schleusen, Sperrwerke, Natur und Kultur sowie eine reiche Palette an maritimen Schätzen. Genießen Sie die großen und kleinen Wunder entlang dieses Wasserweges in Deutschlands Norden.

Deutsche Fährstraße

Länge: ca. 250 km

Thematik: Brücken, Fähren, Wasserwege, Natur, Kultur

Highlights:
Balje: Leuchtturm, Natureum Niederelbe
Bremervörde: Sportboothafen, Spielfähre
Brunsbüttel: Nord-Ostsee-Kanal, Schleuse, Kanalmuseum
Glücksstadt: Elbhafen
Gräpel: Prahmfähre
Hechthausen: Ferienpark Geesthof
Hemmoor: Zementschute, Schwebefähre
Kiel: Klappbrücke, Förde, Schifffahrtsmuseum
Oberndorf: Klappbrücke
Osten: Fährstube im Heimatmuseum, Buddelmuseum
Rendsburg: Hochbrücke mit Schwebefähre
Wischhafen: Kehdinger Küstenschifffahrtsmuseum

www.deutsche-faehrstrasse.de

Events

Die Kieler Woche in der Hauptstadt Schleswig-Holsteins ist das größte Segelsportereignis der Welt und ein Sommerfest für Millionen. Neben Leistungssport bietet die Kieler Woche Segeln in seiner ganzen faszinierenden Bandbreite – beim Rendezvous der klassischen Yachten ebenso wie bei den Kutter-Regatten auf der Innenförde oder bei der großen Parade der Windjammer und Traditionssegler am zweiten Samstag der Kieler Woche.

Dort, wo Himmel und Meer eines zu werden scheinen, an der Kieler Förde, zeigt sich der Norden von seiner schönsten Seite. Auch im 134. Jahr treffen sich hier Segelsportfans und Besucher aus aller Welt, um gemeinsam das größte Sommerfest Nordeuropas zu feiern. Insgesamt rund 2.000 Boote und Schiffe, Regatten in allen olympischen Disziplinen und 16 weiteren nationalen und internationalen Bootsklassen bestimmen das Geschehen ebenso wie Musikalisches und Kulinarisches. Zehn Tage lang läuft ein Programm, das nicht nur Segler beflügelt; die atemberaubende Parade mit rund hundert Groß- und Traditionsseglern und der Sternenzauber, das Höhenfeuerwerk über der Förde, sind nur zwei der absoluten Highlights. Ein Classic-Open-Air-Konzert auf dem Rathausplatz und Jazz in allen Gassen gehören hier ebenso dazu wie Leckeres aus Küche, Keller und Kombüse. Die Spiellinie auf der Krusenkoppel macht Lust auf Entdeckungen, Ausstellungen, das Städteforum und die Internationale Warsteiner Balloon Sail runden eine Festwoche ab, die es so nur einmal in der Welt gibt. Aber das ist ja auch der Grund, warum sich die Welt jedes Jahr in Kiel trifft.

Nächste Termine:

17.06.2017 - 25.06.2017

Ort der Veranstaltung

Kieler Hafen
Treppenstraße
24103 Kiel

Alle Angaben zu Preisen, Terminen und Öffnungszeiten ohne Gewähr.

Veranstaltungen & Events

Events suchen
Weitere Suchkritieren
Alle zurücksetzen