• weiterleitung_trainjack
  • 2q
Ferienstrassen von A bis Z
A
  • A
  • B
  • C
  • D
  • E
  • F
  • G
  • H
  • I
  • J
  • K
  • L
  • M
  • N
  • O
  • P
  • Q
  • R
  • T
  • U
  • V
  • W
  • X
  • Y
  • Z
Europastraße Historische Theater – Geschichte in ihrer schönsten Form

Europastraße Historische Theater – Geschichte in ihrer schönsten Form

Die grenzüberschreitende Europastraße Historische Theater verbindet die schönsten, besterhaltenen und interessantesten Theater zu einer kulturellen Erlebnisreise.

Auf ihrem ca. 1.900 km langen deutschen Part von Putbus auf der Ostseeinsel Insel Rügen Insel Rügen über Potsdam, Gotha, Schwetzingen bis Bayreuth bietet sie einen Querschnitt durch die Theaterwelt des 18. und 19. Jh. Die Deutschland-Route ermöglicht, die ausgewählten Theater innerhalb einer Woche zu bereisen oder auch nur das Theater vor Ihrer Tür zu besichtigen.

Unterwegs in der europäischen Theaterwelt

Historische Theatergebäude – ein bislang wenig entdeckter Kulturschatz – zeigen die Entwicklung Deutschlands vom Barock über Rokoko, Klassizismus, Historismus bis hin zum „Art déco“. Das Besondere: die Theatergebäude sind tagsüber als Sehenswürdigkeit zugänglich – entweder zu besonderen Öffnungszeiten oder auf Anfrage.

Theatertradition und Kulturgenuss

Auf geführten Rundgängen werden Blicke hinter die Kulissen geboten. In einigen Theatern sind sogar die originale Bühnentechnik sowie historische Bühnenbilder und Kostüme zu besichtigen. Und nicht zuletzt werden die Geschichten der kunstbegeisterten Menschen erzählt, die sich ihre Lebensträume in diesen Theatern erfüllten. Dabei entstanden auch neuartige Opern-, Theater- und Festspielhäuser, neue Ausdrucksformen der Schauspielkunst, innovative Inszenierungsstile und Bühnenbilder, die bis heute nachwirken.

Historische Theater und europäische Kulturgeschichte

Sagt man „Theater“ denken die meisten Menschen an Aufführungen, einige assoziieren Theaterbetrieb. Doch alle gehen „ins Theater“, in ein Gebäude, genießen die Architektur, die Räume, das Ambiente und fühlen, dass in diesen Räumen viel Geschichte steckt, die man entdecken könnte. So zum Beispiel die große Stilvielfalt: Vom einfachen Fachwerkbau in Neubrandenburg (1794) über ein Juwel des norddeutschen Klassizismus in Putbus (1821/1826) bis hin zum glanzvollen Markgräflichen Opernhaus in Bayreuth (1748).

Europastraße Historische Theater

Länge: ca. 1900 km (Deutschland-Route)

Thematik: historische Theatergebäude

Highlights:
Bad Lauchstädt: Goethe-Theater
Bayreuth: Markgräfliches Opernhaus
Gotha: Ekhof Theater
Großkochberg: Liebhabertheater Schloss Kochberg
Hanau: Comödienhaus Wilhelmsbad
Ludwigsburg: Schlosstheater
Neu-Brandenburg: Schauspielhaus
Potsdam: Schlosstheater im Neuen Palais
Putbus: Theater Putbus
Schwerin: Mecklenburgisches Staatstheater
Schwetzingen: Rokokotheater

www.europastrasse.info