Ferienstrassen von A bis Z
A
  • A
  • B
  • C
  • D
  • E
  • F
  • G
  • H
  • I
  • J
  • K
  • L
  • M
  • N
  • O
  • P
  • Q
  • R
  • T
  • U
  • V
  • W
  • X
  • Y
  • Z
Sächsische Weinstraße – Faszination Wein

Sächsische Weinstraße – Faszination Wein

In der abwechslungsreichen Kulturlandschaft zwischen Pirna und Diesbar-Seußlitz bei Meißen schlängelt sich auf knapp 60 km durch das sonnige, milde Klima des Elbtales die Sächsische Weinstraße, begleitet vom internationalen Elberadweg und dem Sächsischen Weinwanderweg. Das Weinanbaugebiet gilt als das kleinste in Deutschland und das nördlichste Europas.

Die jahrhundertealte Tradition prägte das Erscheinungsbild dieser beeindruckenden Landschaft entlang der Sächsischen Weinstraße entscheidend. Immer wieder steht man vor aufgerebten Hängen, prächtigen, historischen Bauten und findet urige Winzerstübchen in idyllischen Dörfern. Aber gerade das Zusammenspiel von Architektur, Weinbau, Landschaft und Geschichte macht diese Region so besonders und bei allen Menschen so beliebt.

Die Rebenvielfalt zeigt ihre Performance

In diesem vom Klima begünstigten Teil Sachsens wird seit 800 Jahren die Rebe kultiviert und seit fast 300 Jahren Porzellan hergestellt. Wein und Porzellan – das machte Sachsen neben den Silberfunden reich und berühmt. Bei der Reise entlang der Sächsischen Weinstraße tauchen die ersten Reben bei Pirna auf, dann in Pillnitz nahe der grandiosen Schlossanlage und unterhalb der Dresdner Elbschlösser. Unmittelbar vor den Toren Dresdens in Richtung Meißen werden die nächsten Weinbergterrassen sichtbar – an den Hängen von Radebeul und Coswig bei Meißen. Sie enden bei den romantischen Elbweindörfern um Diesbar-Seußlitz.

Wein verzaubert die Menschen

Der mediterrane Charme, die liebliche Landschaft und herzliche Gastgeber versprechen ein heiteres Lebensgefühl. Und das stellt sich auch ein, wenn die Augen über die Weinbergterrassen und Rebfelder entlang der Elbe während einer Fahrt mit einem Seitenraddampfer schweifen. Die älteste und größte Raddampferflotte der Welt fährt täglich in der Saison von Dresden in das Weinland Richtung Meißen.

Wo Winzer zu Wirten werden

Die Strecke verbindet die attraktiven Perlen der Region, führt zu den schönsten Weinbergen mit historischen Trockenmauern, zu interessanten Aussichtspunkten und urigen Weinkellern. Die anmutende Landschaft mit ihren entdeckenswerten Städten und Dörfern erhält ihren Reiz auch durch zahlreiche Zeugnisse aus alter „weinseliger“ Zeit: Hier und da ein frisch getünchtes Winzerhäuschen, ein grüßender Kirchturm, eine gemütliche Weinstube! In den Strauß- und Besenwirtschaften kredenzen die Wirte die hiesigen flüssigen Raritäten zusammen mit deftigen oder süßen Hausspezialitäten und mit so mancher kuriosen Geschichte.

Sächsische Weinstraße

Länge: ca. 60 km

Thematik: Wein, Kunst, Architektur

Highlights:
Coswig: Karrasburg-Museum, Villa Theresa, Handwerkerhof Sörnewitz
Diesbar-Seußlitz: Elbweindörfer, Barockschloss
Dresden: Schloss, Frauenkirche, Museen
Meißen: Porzellanmanufaktur
Pirna: hist. Altstadt
Radebeul: Schloss Wackerbarth, Karl-May-Museum, Sternwarte
Weinböhla: hist. Weingut, Wartturm am Ratsweinberg

www.saechsische-weinstrasse.net, www.elbland.de

Events

Das Festival „Sandstein und Musik“ bietet einzigartige Harmonie von Kultur und Natur. Hochkarätige klassische Konzerte werden im Rahmen des von Ludwig Güttler geleiteten Festivals an besonderen Spielorten in der Sächsischen Schweiz und dem Osterzgebirge präsentiert. Im 25. Jahrgang von „Sandstein und Musik“ steht das Programmen unter dem Motto „Zu den Wurzeln“.

Weitere Informationen: http://sandstein-musik.de

Nächste Termine:

01.04.2017 - 17.12.2017

Ort der Veranstaltung

Stadtkirche St. Marien zu Pirna
Kirchplatz 14
01796 Pirna
Fon: +49 (0) 3501 4618417
Fax: +49 (0) 3501 4618415
kg.pirna@evlks.de
www.marienkirche-pirna.de

Kontakt

Sandstein und Musik e. V.
Fon: +49 (0) 3501 446572
Fax: +49 (0) 3501 446472
info@sandstein-musik.de

Alle Angaben zu Preisen, Terminen und Öffnungszeiten ohne Gewähr.

In festliches Licht getaucht, zieht der Canalettomarkt mitten in der historischen Altstadt Pirnas mit einem bunten Angebot an traditionellem Kunsthandwerk und kulinarischen Köstlichkeiten, wie dem traditionellen Stollen, verschiedenen Glühweinen und traditionellen Gerichten aus aller Welt, in den weihnachtlichen Bann. Allabendlich wird das Pirnaer Rathaus in der Vorweihnachtszeit in eine faszinierende Illumination aus Bildern Canalettos und barocker Musik gehüllt. In der Blauen Stunde präsentiert sich hier eine künstlerische Vilefalt aus Chören, Tanzgruppen und Vereinen der Region. Seinem Namen alle Ehre macht der Markt, neben den zahlreichen Kunsthandwerkern die Ihre Erzeugnisse vorstellen, am 3. Adventswochenende mit dem Pirnaer Kunstmarkt.

Highlight:
16. und 17.12.2017: Pirnaer Kunstmarkt

 

Öffnungszeiten:
28. November - 23. Dezember und
27. - 30. Dezember 2017
Montag bis Donnerstag 11 bis 20 Uhr
Freitag und Samstag 11 bis 21 Uhr
Sonntag 11 bis 20 Uhr

Nächste Termine:

28.11.2017 - 23.12.2017

Ort der Veranstaltung

Pirnaer Canalettomarkt
Markt
01796 Pirna
Fon: +49 (0) 3501 556447
Fax: +49 (0) 3501 556449
www.canalettomarkt.de

Kontakt

Kultur- und Tourismusgesellschaft Pirna mbH - Veranstaltungsbüro
Fon: +49 (0) 3501 556 454
Fax: +49 (0) 3501 55612454
kultur@pirna.de

Alle Angaben zu Preisen, Terminen und Öffnungszeiten ohne Gewähr.

Veranstaltungen & Events

Events suchen
Weitere Suchkritieren
Alle zurücksetzen