• weiterleitung_trainjack
  • 2q
Ferienstrassen von A bis Z
A
  • A
  • B
  • C
  • D
  • E
  • F
  • G
  • H
  • I
  • J
  • K
  • L
  • M
  • N
  • O
  • P
  • Q
  • R
  • T
  • U
  • V
  • W
  • X
  • Y
  • Z
Schwarzwald Panoramastraße – Eine Panoramatour mit Weitblick

Schwarzwald Panoramastraße – Eine Panoramatour mit Weitblick

Herzlich willkommen zum Autowandern oder einer Motorradtour par excellence auf der Schwarzwald-Panoramastraße. Das klingt natürlich verlockend, und der Name täuscht nicht. Die malerische Strecke vom Feldberg bis Waldkirch ist fast 70 km lang und bietet bei klarem Wetter erstaunliche Ausblicke bis in den Nordschwarzwald, über die Rheinebene bis hin zu den Vogesen im Elsass und manchmal sogar bis in die Schweizer Alpen.

Kuckucksuhr, Schwarzwaldhaus, Bollenhut, Schwarzwälder Schinken, Kirschtorte oder Kirschwässerle, Nationalpark Schwarzwald und Naturpark Südschwarzwald, dass alles und natürlich 1.000 geniale Kurven schießen einem durch den Kopf, wenn man an den Schwarzwald denkt. Es sieht aus, wie eine Bilderbuchwelt: Berge, Bäume, Bauernhöfe – eingebettet in sattes Grün, durchschlängelt von schmalen Straßen und voller mysteriös-klangvoller Orte wie Hexenloch, Ravennaschlucht oder Schauinsland.

Eine Panorama-Tour

Die Schwarzwald-Panoramastraße ist eine Passstraße, die größtenteils auf der B 500 in lockeren Schwüngen über die grünen Bergkuppen des Schwarzwaldes verläuft. Gleich am Anfang überwindet man auf einer kurvenreichen Strecke zum Kandel hinauf (1243 m, weiter Ausblick) etwa 1.000 Höhenmeter.

Schöne attraktive Schlenker

Die Route macht viele attraktive Schlenker – aber es geht ja auch nicht darum, möglichst schnell von A nach B zu kommen, sondern möglichst schön. Zwischen den Bergen und Höhenrücken schmiegen sich die lieblichen Täler wie das Simonswäldertal, das Elztal, das Glottertal oder das kleine Wiesental, die sich alle vielfältig inszenieren.

Fotosession in der Natur

Auf der Panoramatour auf den lockeren Schwüngen über grüne Kuppen zwischen Feldberg und Kandel sollte man sollte es sich nicht nehmen lassen, hin und wieder einen Stopp einzulegen um schöne Fotos zu machen und ein bisschen in der Natur zu wandern. Fahrradrouten und Wanderwege zeigen im parallelen Verlauf zur Strecke auf Teilstrecken die reizvolle Landschaft mit ihrer Kultur.

Schwarzwald Panoramastraße

Länge: ca. 70 km

Thematik: Landschaft, Kultur

Highlights:
Berg Kandel: Wandern, Klettern, Drachen- und Gleitschirmfliegen
Breitnau: Glasbläserei, Ravennabrücke, Höllentalbahn,
Der Feldberg: Wandern, Wintersport
Hinterzarten: Luftkurort, Adler-Skistadion, Museen
St. Märgen: Kur- und Wallfahrtsort, Naturerlebnispark, Klostermuseum
St. Peter: Klosterkirche, Klosterbibliothek, Schwarzwaldhöfe und –mühlen
Titisee-Neustadt: Gutachtalbrücke, Titisee, Münster
Waldkirch: Burgruinen, Elztalmuseum, Baumkronenweg

www.schwarzwald-panoramastrasse.de