• 0
Blick auf die Herz-Jesu-Kirche in Freiburg
Klimahaus in Bremerhaven
Hafen von Leer in Friesland
Krämerbrücke in Erfurt
Wasserturm in Weinstadel, Nürnberg
Ruhrauen bei Schwerte
Brücke am Werratal-Radweg
Radfahrer auf dem Iller-Radweg bei Oberstdorf
Verschnaufpause am Donau-Bodensee-Weg
Garten der Domdechanei in Fulda
Käsestraße - Deich in Westerhever
Fahrradfahrer in der Überseestadt in Bremen
Saarbrücken
Nächtliche Kulisse am Radweg im Ilmtal
Radweg im Neckartal
Eine sonnenbeschienene Zeile alter Fachwerkhäuser steht am Hafenbecken von Stade. Links am Bildrand führt eine Brücke zum diesseitigen Ufer, rechts daneben führt eine breite Treppe zum Wasser hinab. Im Hafenbecken liegt ein kleines, altes Holzsegelschiff vor Anker. Die Fachwerkhäsuer sind vier bis fünf Stockwerke hoch und stehen eng gedrängt. Sie sind fast alle aus Klinkern errichtet.
Mecklenburgische Seen
Bei Eining, Radfahrer am Donauradweg
Schloss Neuschwanstein
Blick auf das Obere Mittelrheintal

Auf zwei Rädern durch Stadt und Land: Deutschland per Rad entdecken

Radfahren ist gesund, umweltfreundlich – und macht einfach Spaß: Auf mehr als 200 Radfernwegen entdecken Radler in Deutschland touristische Highlights der Metropolen und romantische Wege durch die Natur.

Bei 200 Radfernwegen durch unterschiedliche Regionen fällt die Wahl schwer: Ehrgeizige können mit dem Rad die Alpen erklimmen, Genussradler vielleicht eher die Weinberge. Für Familien sind zum Beispiel die vielen abwechslungsreichen Wege entlang der Flüsse ideal. Oder wie wäre es mit einer Museumstour auf zwei Rädern? Und extra radfreundliche Unterkünfte vom Bauernhof bis zum Schlosshotel finden Sie auch.

Entdecken Sie auf mehr als 70.000 Kilometern Radwegen deutsche Städte und Regionen. Die Auswahl ist zu groß, um zu Hause zu bleiben!