• 0
Essen & Trinken von A bis Z
A
  • A
  • B
  • C
  • D
  • E
  • F
  • G
  • H
  • I
  • J
  • K
  • L
  • M
  • N
  • O
  • P
  • Q
  • R
  • T
  • U
  • V
  • W
  • X
  • Y
  • Z
Geisels Werneckhof

Geisels Werneckhof in München – bayerische Kochkunst auf Japanisch

Mitten in Schwabing, dem wohl bekanntesten Szeneviertel Münchens, strahlt der Traditionsgasthof Geisels Werneckhof auf den ersten Blick eine stilvolle, gediegene Gastlichkeit aus. Das edle Jugendstilambiente des Gastraums lässt hochwertige deutsche Hausmannskost erwarten. Umso mehr überrascht ein Blick auf die Karte mit den außergewöhnlichen Kreationen des deutsch-japanischen Küchenchefs Tohru Nakamura.

Seine bayerisch-japanischen Wurzeln verbindet der Purist und Aromen-Virtuose mit Weltoffenheit und viel Liebe zur Natur. Dadurch hat er eine ganz eigene kulinarische Handschrift kreiert, die ihm schnell internationale Anerkennung gebracht hat. So verbindet er bayerischen Rettich mit Wagyu Beef oder Wildhase mit japanischem Pfeffer zu einem kosmopolitischen Rundumgenuss.

Geisels Werneckhof
Tohru Nakamura

Küchenchef: Tohru Nakamura

Kochstil*: Moderne, kreative Küche, International, regional Deutsch

Preis (ohne Getränke)*: 24 € bis 130 €

Michelin- Bewertung*:
„Was Tohru Nakamura hier bietet, ist nicht ‚von der Stange’: Das Gefühl und die Leichtigkeit, mit der aus besten Produkten, klassischer Zubereitung und japanischen Einflüssen elegante kreative Speisen entstehen, sind wahrhaft beeindruckend und zeigen zweifelsohne eine ganz eigene Handschrift.“

Kontakt und Reservierung:
Geisels Werneckhof
Werneckstraße 11
80802 München
Tel.: +49 89 388 795 68
E-Mail:
Online-Reservierung: www.geisels-werneckhof.de

Angaben zu Preisen ohne Gewähr.
*Quelle: www.bookatable.com

Events
Von Antiker Kunst bis zur Virtual Reality
Optische Täuschungen, Illusionen, Fälschungen gab es schon immer - besonders in der Kunst. Seit der Antike spiele Künstler mit unserer Wahrnehmung. Mit Beispielen aus Malerei, Skulptur, Video, Architektur, Design, Mode und interaktiver Virtual Reality bietet die Ausstellung einen höchst unterhaltsamen Parcours durch die Geschichte von Schein und Illusion und fasst über vier Jahrtausende Augentäuschung zu einem Kunsterlebnis zusammen. 

Nächste Termine:

17.08.2018 - 13.01.2019

Ort der Veranstaltung

Kunsthalle der Hypo-Kulturstiftung
Theatinerstraße 8
80333 München
Fon: 0049-89-224412
kontakt@kunsthalle-muc.de
www.kunsthalle-muc.de

Alle Angaben zu Preisen, Terminen und Öffnungszeiten ohne Gewähr.

Veranstaltungen & Events

Events suchen
Weitere Suchkritieren
Alle zurücksetzen