09.März 2018
Tag des Barrierefreien Tourismus, ITB Berlin

Am Freitag, den 09.03.2018 fand zusätzlich zum ITB Kongress der „7. Tag des barrierefreien Tourismus“ von 10:30 - ca. 15:00 Uhr in der CityCube Berlin, Level1/Saal A5 statt.
Oberthema der Veranstaltung war „Barrierefreier Aktivurlaub / Barrierefreiheit im ländlichen Raum“.
In Podiumsdiskussionen und Fachvorträgen widmeten sich Experten aus unterschiedlichen Blickwinkeln dieser Thematik. Umfassend und praxisnah wurden gute Beispiele für die Entwicklung und Vermarktung barrierefreier Angebote präsentiert.

Oberthema der Veranstaltung
„Barrierefreier Aktivurlaub / Barrierefreiheit im ländlichen Raum“

Barrierefreies Reisen wird immer mehr zu einem Qualitätsmerkmal für touristische Angebote und zu einem Wettbewerbsfaktor für die Destinationen. In der EU leben bereits heute etwa 140 Millionen Menschen mit unterschiedlichen Anforderungen an Barrierefreiheit (Quelle: GfK). Durch den demografischen Wandel wird deren Zahl in Zukunft noch deutlich steigen. Der „Tag des barrierefreien Tourismus“ widmet sich dieser Schlüsselaufgabe der Tourismusbranche.

Beim siebten „Tag des barrierefreien Tourismus“ begrüßten die Deutsche Zentrale für Tourismus e.V. (DZT) und ihr Kooperationspartner „Tourismus für Alle Deutschland e.V. (NatKo)“ rund 200 Teilnehmerinnen und Teilnehmer, darunter Vertreter aus Politik, der internationalen Reiseindustrie, Experten, Hochschulen sowie Journalisten.

Die Veranstaltung wurde durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie gefördert.

Unterstützt wurde die Veranstaltung durch die AG „Barrierefreie Reiseziele in Deutschland“, den Länderarbeitskreis „Tourismus für Alle“ sowie die Messe Berlin.


FOKUSTHEMA
„Barrierefreier Aktivurlaub / Barrierefreiheit im ländlichen Raum“


Das Programm "Tag des barrierefreien Tourismus", 09.03.2018 im CityCube Berlin

Moderation

Daniela Wiesler-Schnalke, DW Akademie, Leiterin Medientraining

10:30-10:35 Uhr
Eröffnung

Olaf Schlieper, Deutsche Zentrale für Tourismus e.V., Innovationsmanager

10:35-10:45 Uhr
Grußwort

Iris Gleicke, Tourismusbeauftragte der Bundesregierung

10:45-11:00 Uhr
Keynote

Carsten Cossmann, ADAC e.V., Leiter Tourismus
pdf

11:00-12:00 Uhr
Podiumsdiskussion

Christian Mayer, Tourismus Marketing Niedersachsen GmbH, Projektleitung Nachhaltigkeit, Reisen für Alle, Gesundheitstourismus

Dr. Rüdiger Leidner, Tourismus für Alle Deutschland e.V. – NatKo, Vorstandsvorsitzender

Francisco Garrido, Internationaler Experte Barrierefreiheit (Spanien)

Dr. Ulrike Regele, DIHK - Deutscher Industrie- und Handelskammertag e.V. Fachbereich Dienstleistungen, Infrastruktur und Regionalpolitik, Leiterin des Referats Handel und Tourismus

Robert Hänzel, ElsterPark Brandenburg, Leiter

12:00-13:00 Uhr
PAUSE mit Networking

Gelegenheit zu Expertengesprächen

13:00-13:15 Uhr
Vortrag

Die Rollstuhlbasketball WM 2018 in Hamburg - ein barrierefreies und inklusives Event der Extraklasse

Anthony Kahlfeldt, WM 2018 Rollstuhlbasketball gGmbH, Geschäftsführer
pdf mp3

13:15-13:30 Uhr
Vortrag

Barrierefreies Reisen mit TUI – kein Urlaub von der Stange

Manuel Wilke, TUI Deutschland, Leiter Spezialservice
pdf mp3

13:30-13:45 Uhr
Vortrag

„Ganzheitlicher Ansatz einer Destination zur Barrierefreiheit“.

Harald Gmeiner, Alpenregion Tegernsee-Schliersee, Vorstand
pdf mp3

13:45-13:55 Uhr
Diskussion
13:55-14:10 Uhr
Vortrag

Jugendherbergen und Inklusion: „Gemeinschaft erleben“ – für Alle und Jede/-n!

Bernd Dohn, Deutsches Jugendherbergswerk, Hauptgeschäftsführer
pdf mp3

14:10-14:20 Uhr
Diskussion
14:20-14:35 Uhr
Vortrag

"Bootsurlaub auf Rädern - Individuelle Ferien auf dem Hausboot“

Harald Kuhnle, KUHNLE-Tours GmbH, Geschäftsführer

Peter Krause, Tourismusverband Ruppiner Seenland e.V., Geschäftsführer

pdf mp3

14:35-14:45 Uhr
Diskussion
14:45-15:00 Uhr
Vortrag

"Die permanente Weiterentwicklung des Systems “Reisen für Alle" "

Rolf Schrader, Deutsches Seminar für Tourismus (DSFT), Geschäftsführer
pdf mp3

15:00-15:10 Uhr
Diskussion
15:10-15:20 Uhr
Schlusswort

Annerose Hintzke, Tourismus für Alle Deutschland e.V. - NatKo, Mitglied des Vorstandes

mp3

Ab 15:20 Uhr
Ausklang/Networking

Gelegenheit zu Expertengesprächen

Die Referenten des „Tag des barrierefreien Tourismus“ 2018

Die Veranstaltung bot hochkarätige Experten aus den Bereichen Politik, Tourismus, Verbänden und Fachorganisationen. In Präsentationen und Diskussionen gaben Sie wertvolle Impulse zum barrierefreien Tourismus und standen in den Pausen auch für den direkten Austausch zur Verfügung.

Übersicht der Referenten.

Anreise & Service

Zugang zum Veranstaltungsort

Der 7. Tag des barrierefreien Tourismus findet im CityCube im Raum A5 statt. Der CityCube wurde im Mai 2014 als neue, multifunktionale Messe, Kongress- und Eventarena eingeweiht.

Die Halle A (Level 1 des CityCube) ist stufenlos (teilweise über Aufzüge) über den Eingang „Messedamm“, „Jafféstraße“, den Innenbereich des Messegeländes sowie einen Übergang zur Halle 7 erreichbar. Der Veranstaltungsraum A5 befindet sich direkt neben dem Eingang „Jafféstraße“.

Für die Anreise stehen auf dem Parkplatz vor dem CityCube (Messedamm) 20 Behinderten-PKW-Stellplätze zur Verfügung. Weiterhin ist die S-Bahnhaltestelle „Messe-Süd“ in unmittelbarer Nähe.

Der Zugang zum CityCube Berlin und zum Tag des barrierefreien Tourismus ist kostenfrei.

Falls Sie zusätzlich die ITB Messe besuchen möchten, benötigen Sie einen Fachbesucherausweis (kostenpflichtig).

Menschen mit einer Behinderung müssen für den Besuch der ITB Messe ebenfalls ein Ticket erwerben. Eine Begleitperson erhält freien Eintritt.


Barrierefreie Veranstaltung

Da es sich um eine barrierefreie Veranstaltung handelt, werden Gebärdensprach-, Simultan- und Schriftdolmetscher eingesetzt. Die Veranstaltungssprachen sind Deutsch und Englisch (mit Simultanübersetzung). Die Simultanübersetzungen können über Kopfhörer abgehört werden, die kostenfrei am Eingang ausliegen.

Es sind ausreichend Stellplätze für Rollstuhlfahrer vorhanden. In direkter Nähe zum Raum A5 befinden sich zwei barrierefreie WC-Anlagen.

Assistenzhunde sind erlaubt, solange der Hundehalter eine Bescheinigung des Hundes mitführt.


Catering

Im Eingangsbereich „Messedamm“ wird ein mobiler Imbiss mit herzhaften Snacks, Gebäck und Getränken angeboten. Dieser Bereich ist über Aufzüge und Rolltreppen in wenigen Minuten erreichbar (siehe Orientungsplan).


Downloads

Alle Vorträge der Veranstaltung finden Sie hier als PDF oder Audio-Datei (MP3) zum Download.

Keynote, Carsten Cossmann, ADAC e.V., Leiter Tourismus
pdf

Vortrag, Anthony Kahlfeldt, WM 2018 Rollstuhlbasketball gGmbH, Geschäftsführer
pdf mp3

Vortrag, Manuel Wilke, TUI Deutschland, Leiter Spezialservice
pdf mp3

Vortrag, Harald Gmeiner, Alpenregion Tegernsee-Schliersee, Vorstand
pdf mp3

Vortrag, Bernd Dohn, Deutsches Jugendherbergswerk, Hauptgeschäftsführer
pdf mp3

Vortrag, Harald Kuhnle, KUHNLE-Tours GmbH, Geschäftsführer
Vortrag, Peter Krause, Tourismusverband Ruppiner Seenland e.V., Geschäftsführer
pdf mp3

Vortrag, Rolf Schrader, Deutsches Seminar für Tourismus (DSFT), Geschäftsführer
pdf mp3

Annerose Hintzke, Tourismus für Alle Deutschland e.V. - NatKo, Mitglied des Vorstandes
mp3

Rückblick: 10. März 2017 Tag des barrierefreien Tourismus, ITB Berlinmehr »


Mit freundlicher Unterstützung von

Barrierefreie Steuerung

Zwei nützliche Tastenkombinationen zum Zoomen im Browser:

Vergrößern: +

Verkleinern: +

Weitere Hilfe erhalten Sie beim Browser-Anbieter durch Klick auf das Icon: