• GOP Varieté-Theater Hannover
    GOP Varieté-Theater Hannover © GOP Varieté-Theater
  • GOP Varieté-Theater Hannover
    GOP Varieté-Theater Hannover © GOP Varieté-Theater

GOP Varieté-Theater Hannover: Vom Georgspalast zur Showbühne von Welt

Es ist das einzige Varieté-Theater in Deutschland, das am Originalschauplatz der 1920er bis 1950er Jahre spielt. Die besten Artisten der Welt, liebenswerte Comedians, schräge Typen und witzige Conférenciers kommen hier zusammen. Gekrönt wird die Show zudem von kulinarischen Köstlichkeiten. Das GOP Varieté-Theater in Niedersachsens Hauptstadt Hannover hat in der Tat viel zu bieten.

Hier in Hannover ist sozusagen die Keimzeile der bundesweit erfolgreichen GOP Varieté-Theater. In den Jahren 1912 bis 1913 entstand in Hannover der Georgspalast – kurz GOP genannt – als Geschäfts- und Bürohaus. Das integrierte Café-Restaurant Georgspalast rückte ab Mitte der 1920er Jahre als neuzeitliches Tanzcafé an die Spitze der hannoverschen Spielorte für Jazziges. Nach dem Krieg, zeitgleich mit der ersten Hannover-Messe, eröffnete der neue Eigentümer Wilhelm Hirte zunächst das GOP Varieté und später die Gondel-Bar im Georgspalast. Am 25. Mai 1948 fand die erste gemeinsame Veranstaltung statt. Das Haus etablierte sich schnell: Berühmte Sänger, Volksschauspieler und Filmstars traten auf. Kaum eine Showgröße, die hier in den 1950er Jahren nicht auf der Bühne stand. Paul Hörbiger und Gert Fröbe waren hier ebenso unter Vertrag wie Josephine Baker, Olga Tschechowa, Heinz Erhardt und Zarah Leander. Dennoch war 1962 Schluss, und erst 30 Jahre später, 1992, eröffnete das GOP Varieté-Theater wieder. Seit 2001 bietet auch das legendäre Restaurant Gondel wieder Gutes aus Küche und Keller. Show und Kulinarik – und Hannover freut sich.

Weitere Informationen

Nächste Termine:

04.05.2017 - 02.07.2017

Africa unplugged. Afrikanische Lebensfreude fernab von Klischees. Artisten und Musiker eines modernen Kontinents, der sich regt und wandelt und dabei seine Traditionen hochleben lässt. Freude, Vielfalt und gelebte Gemeinschaft, Improvisation und Emanzipation… All das trifft sich auf der Tanzfläche von Le Club. In sechs verschiedenen afrikanischen Ländern verwurzelt, fanden diese Künstler auf ganz unterschiedlichen Pfaden den Weg auf die Bühne des GOP. Hier vereint sie ein frisches, weltläufiges Kulturverständnis und die Liebe zur Musik, zum Rhythmus, zum Tanz, zur gelebten Emotion. Le Club – Eine Show, die bewegt!

05.07.2017 - 27.08.2017

frisch – prickelnd – Rosemie. Wenn Rosemie die Bühne betritt, geht einem das Herz auf, so viel Charme, Witz und schwäbischer Frohsinn schlägt einem entgegen. Doch ihr Herz sehnt sich nach dem „Einen”. Die Tausendsassarin wird begleitet und umgarnt von einmaligen Typen – ihren artistisch hochbegabten „Wild Boys“. Gemeinsam spannen sie nicht nur Amors sondern auch einen varietistischen Bogen von wild bis romantisch. Eine Liebeserklärung an den feinen Humor, an passionierte Körperkunst und an die Leidenschaft des Theaters. Eine Show, die einfach Spaß macht!

31.08.2017 - 29.10.2017

Nächster Halt: Varieté! Die Lebensader der Stadt im Untergrund – pulsierend, aufregend und stets in Bewegung. Bestimmt durch ein niemals endendes Kommen und Gehen lohnt es sich doch, einen Moment zu verweilen, sich zu begegnen und den Fahrtwind der Großstadt zu spüren. Diese Show ist modern, schnell und auf den Punkt. Staunen bis zur Endhaltestelle!

01.11.2017 - 07.01.2018

Kontrolle ist gut, Vertrauen ist besser! Artistische Paare, die sich bedingungslos aufeinander verlassen können. Symbiotische Kunst, die die Zweisamkeit zelebriert. Und da Humor wesentlicher Bestandteil einer jeden Beziehung ist, beweisen Timothy Trust und Diamond mit ihrer weltweit ausgezeichneten Mentalmagie-Darbietung, dass absolute Seelenverwandtschaft nicht nur verblüfft, sondern auch viel augenzwinkernde Komik birgt.

Ort der Veranstaltung

GOP Varieté-Theater Hannover
Georgstraße 36
30159 Hanover
Fon: +49 (0)511 30 18 67 10
info-hannover@variete.de

Alle Angaben zu Preisen, Terminen und Öffnungszeiten ohne Gewähr.