Bremer Freimarkt

Der Bremer Freimarkt ist mit seinen über 950 Jahren eines der ältesten deutschen Volksfeste. Er ist nicht nur auf das Festgelände begrenzt, sondern er erfasst ganz Bremen: Musik, Tanz, Fröhlichkeit in allen Gaststätten – sogar im historischen Bremer Ratskeller darf getanzt werden; deshalb auch die Bezeichnung als „fünfte Bremer Jahreszeit“. Den Höhepunkt bildet der Freimarkts-Umzug am zweiten Sonnabend, zur Halbzeit der beiden Festwochen. Über 100 Wagen, Kapellen und Vereine ziehen ab 12.00 Uhr durch die Stadt. Angeschlossen an den Bremer Freimarkt hat sich seit einigen Jahren der Historische Markt auf dem Liebfrauenkirchhof. Marktleute, gekleidet wie anno dazumal, bieten ihre Waren feil. Alte Handwerkskunst wird ebenso dargeboten wie Musik und Gaukeleien sowie besondere Leckereien aus längst vergangenen Tagen.

Weitere Informationen

Nächste Termine:

Bürgerweide Öffnungszeiten Freimarkt: So-Fr 13.00-23.00 Uhr, Sa 13.00-24.00 Uhr; Öffnungszeiten Historischer Markt: tägl. 11.00-20.00 Uhr; Halle 7: Freimarktsparty mit Livemusik für jung & alt

Ort der Veranstaltung

Bürgerweide Öffnungszeiten Freimarkt: So-Fr 13.00-23.00 Uhr, Sa 13.00-24.00 Uhr; Öffnungszeiten Historischer Markt: tägl. 11.00-20.00 Uhr; Halle 7: Freimarktsparty mit Livemusik für jung & alt

Veranstalter

Bürgerweide Öffnungszeiten Freimarkt: So-Fr 13.00-23.00 Uhr, Sa 13.00-24.00 Uhr; Öffnungszeiten Historischer Markt: tägl. 11.00-20.00 Uhr; Halle 7: Freimarktsparty mit Livemusik für jung & alt
Findorffstraße 105
28215 Bremen
Fon: +49 (0) 4 21 / 30 800 10
Fax: +49 (0) 4 21 / 30 800 58
btz@bremen-tourism.de
http://www.bremen-tourismus.de

Entdecken Sie das Reiseland Deutschland auf der Karte

Planen Sie hier Ihre Deutschlandreise. Einfach Favoriten hinzufügen, Reihenfolge festlegen und losfahren!

0 Favoriten ausgewählt