Brahms-Festival 2013. Fixstern Beethoven

Beim Brahms-Festival der Musikhochschule Lübeck (MHL) dreht sich diesmal alles um Ludwig van Beethoven. In insgesamt 14 hochkarätigen Veranstaltungen präsentieren Dozenten, Studierende und Gäste der MHL Werke von Beethoven und Brahms, für den die Musik Beethovens lebenslang Inspirationsquelle war.
Das Hochschulorchester unter Markus Poschner stellt die beiden „Vierten“ von Brahms und Beethoven gegenüber, die Kammermusik-Konzerte thematisieren die vielfältigen Kontexte, in denen Beethoven gehört werden kann: Aus der Perspektive von Wagners „Pilgerfahrt zu Beethoven“, den kompositorischen „Konstruktionen“ eines Mendelssohn Bartholdys und der französischen Beethoven-Rezeption bis hin zu „Beethoven der Zukunft“ mit aktuellen Improvisationen. Und zum Finale ringt Beethoven um Fassung: In gleich vier verschiedenen Besetzungen wird seine 7. Sinfonie aufgeführt.

Mit einem „Präludium“ am 14. April eröffnet das Brahms-Institut in der Villa Eschenburg um 11 Uhr eine Ausstellung zum Festivalthema.

Während des Brahms-Festivals finden täglich zu unterschiedlichen Uhrzeiten jeweils bis zu zwei Konzerte statt.

Weitere Informationen

Nächste Termine:

20.04.2013 - 28.04.2013

Ort der Veranstaltung

Große Petersgrube 21
23552 Lübeck

Veranstalter

Große Petersgrube 21
23552 Lübeck
Fon: +49 (0) 451 / 1505-0
Fax: +49 (0) 451 / 1505-300
info@mh-luebeck.de
http://www.mh-luebeck.de

Entdecken Sie das Reiseland Deutschland auf der Karte

Planen Sie hier Ihre Deutschlandreise. Einfach Favoriten hinzufügen, Reihenfolge festlegen und losfahren!

0 Favoriten ausgewählt