Sprengel Museum, Hannover
Sprengel Museum, Hannover Hannover Marketing und Tourismus Gesellschaft
Bitte wählen Sie ...

Sprengel Museum Hannover: Die Kunst des 20. Jahrhunderts.

Kunst von Weltrang zeigt das 1979 eröffnete Sprengel Museum in der niedersächsischen Landeshauptstadt Hannover. Als Museum für moderne Kunst mit Schwerpunkten auf dem deutschen Expressionismus und der französischen Moderne zählt es zu den bedeutendsten Museen der Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts. In den letzten Jahrzehnten ist die Sammlung zudem um die wesentlichen Epochen moderner Kunst erweitert worden – von Schwitters bis Saint Phalle.

Die Gründung des Museums geht auf eine Schenkung von Margit und Bernhard Sprengel zurück, die 1969 ihre umfangreiche Kunstsammlung der Moderne der Stadt Hannover überließen. Im neuen Museumsbau wurden auch die in Hannover verwahrten Sammlungen zur Kunst des 20. Jahrhunderts mit aufgenommen, und 1984 wurde dieses „Museum Moderner Kunst“ in „Sprengel Museum Hannover“ umbenannt. Künstler wie Paul Klee, Emil Nolde oder Max Beckmann und die Künstlergruppen „Brücke“ und „Blauer Reiter“ werden in umfangreiche Werkgruppen präsentiert. Ein weiterer Schwerpunkt im Bereich der Klassischen Moderne ist dem Surrealismus mit Arbeiten von Max Ernst und Vertretern des Dadaismus wie Hans Arp gewidmet, der Kubismus ist durch herausragende Beispiele vor allem von Pablo Picasso, Fernand Léger und Henri Laurens präsent. Daneben bildet die weltweit umfangreichste Sammlung von Werken Kurt Schwitters eine wichtige Säule des Museums. Niki de Saint Phalle schließlich bereicherte das Haus im Jahr 2000 mit einer bedeutenden Schenkung: Über 400 Werke repräsentieren alle wesentlichen Schaffensphasen der Jahrhundertkünstlerin.

Weitere Informationen

Die Termine für 2013 finden Sie auf der Homepage.

Ort der Veranstaltung

Kurt-Schwitters-Platz 1
30169 Hanover

Öffnungszeiten:
Montags geschlossen, dienstags 10 bis 20 Uhr, mittwochs bis sonntags 10 bis 18 Uhr

Ticketpreise (Sammlung des Museums und Sonderausstellungen):
7,00 Euro, ermäßigt 4,00 Euro; freitags freier Eintritt; Gruppen ab 10 Personen 5,00 Euro pro Person, ermäßigt 3,50 Euro.

Alle Angaben zu Preisen, Terminen und Öffnungszeiten ohne Gewähr.

Entdecken Sie das Reiseland Deutschland auf der Karte

Planen Sie hier Ihre Deutschlandreise. Einfach Favoriten hinzufügen, Reihenfolge festlegen und losfahren!

0 Favoriten ausgewählt