Das klingt aber gut:
Musik für jeden Geschmack

Musik liegt in der Luft: Begeisterung herrscht immer dort, wo Belcanto auf Blasmusik trifft, Rock auf Klassik und Jazz auf Reggae. Und das ist einfach überall in Deutschland. Ein Land im Rhythmus der Festivals und Konzerte – zwischen Wagner in Bayreuth und Heavy Metal in Wacken.

Die Berlin Music Week rund um den Berliner Osthafen ist das größte Clubfestival Europas und gleichzeitig Networking Event für die Musikindustrie. Fachleute aus aller Welt kommen sich etwa beim Speedmeeting im Tretboot oder Crossgolfen durch die City näher. Musikliebhaber genießen hochkarätige Events in 15 Veranstaltungsstätten. Das Hafengelände zwischen Friedrichshain und Kreuzberg ist das Medienzentrum der Stadt und unterstreicht die Bedeutung Berlins als wichtigster Musikstandort in Deutschland.

mehr »

Jedes Jahr zieht es bekannte Barock-Interpreten zu den Händel-Festspielen nach Halle in Sachsen-Anhalt , der Geburtsstadt Georg Friedrich Händels. Größen wie die argentinische Mezzosopranistin Bernarda Fink oder The Dunedin Consort & Players aus Schottland waren hier schon zu Gast. Traditioneller Abschluss des Festivals ist die Aufführung von Händels Feuerwerksmusik in der Galgenbergschlucht, begleitet von einem großen Feuerwerk.

mehr »

Als grenzüberschreitendes Festival zieht das Schleswig-Holstein Musik Festival seit 1986 jedes Jahr Gäste in mehr als hundert unterschiedliche Spielstätten – nicht nur in Schleswig-Holstein , sondern auch in Niedersachsen , Hamburg und Dänemark. Ungewöhnliche Spielorte wie Gutshäuser, Scheune, Kirchen, Schlossparkanlagen, Fährschiffen oder Fabrikgebäude erklingen dann im Takt der Musik von Klassik bis Jazz. Dabei bestimmt ein jährlich neu festgelegter Länderschwerpunkt die Programmauswahl.

mehr »

Jedes Jahr im Sommer wird die fränkische Stadt Bayreuth im Bundesland Bayern kulturelles Zentrum für alle Liebhaber von Wagner-Opern. 30 Tage lang werden jährlich wechselnde Opern aus dem Hauptwerk des Künstlers im Festspielhaus „auf dem grünen Hügel“ aufgeführt. Das Haus wurde im 19. Jahrhundert nach den Vorstellungen Richard Wagners erbaut. Heute geben sich Politiker, Diplomaten und Prominente aus aller Welt hier ein Stelldichein.

mehr »

Musik für die Augen: Beim Open Air Konzert Golf & Classics im Land Fleesensee in Mecklenburg-Vorpommern , dem größten Urlaubs- und Golfresort Nordeuropas, spielen die Musiker der Neubrandenburger Philharmonie zusammen mit mehr als 100 Golfern auf. Leuchtende Golfbälle, geschlagen im Takt der Musik, fliegen durch die Luft und machen das Konzert zu einem audio-visuellen Erlebnis. Schauplatz ist die Driving Range im Schlosspark Göhren-Lebbin.

mehr »

Beim Beethovenfest stellt Bonn seinen berühmtesten Sohn in den Mittelpunkt und transferiert ihn in das 21. Jahrhundert: Mit eigens für das Festival erstellten Werken stellen berühmte Beethoveninterpreten wie Lorin Maazel, Kurt Masur oder Hélène Grimaud sowie ausgesuchte Nachwuchskünstler ihr Verständnis der Musik des Komponisten vor. Begleitend präsentieren junge Medienschaffende beim Projekt „Look at Beethoven“ ihren Zugang zu Beethoven in Kurzfilmen und Installationen.

mehr »

Das Rheingau Musik Festival präsentiert herausragende Konzertereignisse von der ernsten Musik bis zur anspruchsvollen Unterhaltung über nahezu alle Epochen, Gattungen und Genres hinweg. Die mehr als 150 Konzerte für über 120.000 Gäste finden in rund 40 Spielstätten der Weinregion Rheingau statt. Zwischen Wiesbaden und Lorch werden Schlösser, Kirche, Klöster, Weingüter und auch der Rhein selbst zur Bühne.

mehr »

Entdecken Sie das Reiseland Deutschland auf der Karte

Planen Sie hier Ihre Deutschlandreise. Einfach Favoriten hinzufügen, Reihenfolge festlegen und losfahren!

0 Favoriten ausgewählt