Bitte wählen Sie ...

Das klingt aber gut:
Musik für jeden Geschmack

Musik liegt in der Luft: Begeisterung herrscht immer dort, wo Belcanto auf Blasmusik trifft, Rock auf Klassik und Jazz auf Reggae. Und das ist einfach überall in Deutschland. Ein Land im Rhythmus der Festivals und Konzerte – zwischen Wagner in Bayreuth und Heavy Metal in Wacken.

Das Internationale Africa Festival besteht seit 1989 und ist das größte Festival für afrikanische Musik und Kultur in Europa. Seit Bestehen des Festivals kamen mehr als 1,8 Millionen Besucher aus dem In- und Ausland auf die Mainwiesen nach Würzburg, um in der bayerischen Residenzstadt den kulturellen Reichtum und die Lebensfreude des schwarzen Kontinents mitzuerleben.

mehr »

Mit dem Bachfest präsentiert Leipzig sowohl das vielfältige Werk des Barock-Komponisten als auch dessen enge Verbindung zu der Stadt. Mehr als zwanzig Jahre lange war Johann Sebastian Bach Thomaskantor in der sächsischen Metropole. Heute ehren weltbekannte Interpreten wie Masaaki Suzuki, Marcus Creed oder Ton Koopman zusammen mit den großen lokalen Traditionsensembles Thomanerchor und Gewandhausorchester beim Bachfest den Meister an seinen Wirkungsstätten.

mehr »

Jedes Jahr im Sommer wird die fränkische Stadt Bayreuth im Bundesland Bayern kulturelles Zentrum für alle Liebhaber von Wagner-Opern. 30 Tage lang werden jährlich wechselnde Opern aus dem Hauptwerk des Künstlers im Festspielhaus „auf dem grünen Hügel“ aufgeführt. Das Haus wurde im 19. Jahrhundert nach den Vorstellungen Richard Wagners erbaut. Heute geben sich Politiker, Diplomaten und Prominente aus aller Welt hier ein Stelldichein.

mehr »

Beim Beethovenfest stellt Bonn seinen berühmtesten Sohn in den Mittelpunkt und transferiert ihn in das 21. Jahrhundert: Mit eigens für das Festival erstellten Werken stellen berühmte Beethoveninterpreten wie Lorin Maazel, Kurt Masur oder Hélène Grimaud sowie ausgesuchte Nachwuchskünstler ihr Verständnis der Musik des Komponisten vor. Begleitend präsentieren junge Medienschaffende beim Projekt „Look at Beethoven“ ihren Zugang zu Beethoven in Kurzfilmen und Installationen.

mehr »

Die Berlin Music Week rund um den Berliner Osthafen ist das größte Clubfestival Europas und gleichzeitig Networking Event für die Musikindustrie. Fachleute aus aller Welt kommen sich etwa beim Speedmeeting im Tretboot oder Crossgolfen durch die City näher. Musikliebhaber genießen hochkarätige Events in 15 Veranstaltungsstätten. Das Hafengelände zwischen Friedrichshain und Kreuzberg ist das Medienzentrum der Stadt und unterstreicht die Bedeutung Berlins als wichtigster Musikstandort in Deutschland.

mehr »

Dass Bochums Bermuda3Eck das ganze Jahr über so etwas wie die offizielle Kneipen- und Party-Meile des Ruhrgebiets ist, hat sich mittlerweile überall herumgesprochen. Wenn aber in der Ruhrmetropole im Herzen Nordrhein-Westfalens Bochum Total abrockt, ist die Innenstadt Deutschlands größte Bühne und lädt ein zu einem der wichtigsten Musikfestivals in ganz Europa.

mehr »

Künstler und Ensembles wie Vladimir Ashkenazy, Barbara Hendricks, The Academy of St. Martin in the Fields und das Gewandhausorchester Leipzig sind hier schon mit ihrem Publikum „auf Landpartie“ gegangen. Denn bei den Brandenburgischen Sommerkonzerten spielt die Landschaft kräftig mit. Konzerte werden mit Schloss- oder Dorfführungen kombiniert, Kahnfahrten und Dampferpartien musikalisch begleitet. Immer dabei: Eine regionale Kaffeetafel zur Einstimmung auf den kulturellen Genuss.

mehr »

Entdecken Sie das Reiseland Deutschland auf der Karte

Planen Sie hier Ihre Deutschlandreise. Einfach Favoriten hinzufügen, Reihenfolge festlegen und losfahren!

0 Favoriten ausgewählt