• © Rainer Weisflog/TMGS

Sonderausstellung "Der Geist aus den Klöstern. Sachsens religiös-intellektuelle Zentren im Mittelalter"

Die Reformation fußt auf Voraussetzungen, die weit ins Mittelalter zurückreichen, und ist ohne Protagonisten aus dem klösterlichen Milieu wie dem „entlaufenen Mönch“ Luther undenkbar. Anlass genug für die Universitätsbibliothek Leipzig, zum Reformationsjubiläum die untergegangenen Geisteswelten der sächsischen Klöster anhand ihrer Bibliotheken in Szene zu setzen. Präsentiert werden herausragende Handschriften des 11. bis 15. Jahrhunderts aus den intellektuellen „Hotspots“ Sachsens im Mittelalter.

Weitere Informationen: www.luther-in-leipzig.de

Weitere Informationen

Nächste Termine:

12.10.2017 - 11.02.2018

Ort der Veranstaltung

Bibliotheca Albertina
Beethovenstr. 6
04107 Leipzig

Kontakt

Universitätsbibliothek Leipzig
Fon: +49 (0) 341 9730577
Fax: +49 (0) 341 9730596

Alle Angaben zu Preisen, Terminen und Öffnungszeiten ohne Gewähr.