Hafengeburtstag, Hamburg
Hafengeburtstag, Hamburg ©www.mediaserver.hamburg.de (Christian Spahrbier)

Hamburger Hafengeburtstag: Deutschlands weltgrößtes Hafenfest

Drei Tage im Mai feiern die Hamburger sich, ihre Stadt und ganz besonders ihren Hafen- den größten Seehafen in Deutschland: Beim Hafengeburtstag dreht sich alles um Seeleute, Schiffe und alle anderen erdenklichen maritimen Themen. Ganz Hamburg freut sich an der langen Tradition und einem fröhlichen Volksfest, das als größtes Hafenfest der Welt gilt.

Als Kaiser Friedrich Barbarossa am 7. Mai 1189 den Hamburgern Zollfreiheit für ihre Schiffe auf der Elbe von der Stadt bis an die Nordsee gewährte, ahnte er wahrscheinlich nicht, dass er damit einen der größten und wichtigsten Häfen der Welt begründete. Für die Hamburger verbindet sich mit diesem historischen Datum bis heute der Geburtstag ihres Hafens und somit ein willkommener Anlass für ein großes Fest, dass seit 1977 alljährlich um den 7. Mai herum gefeiert wird – zusammen mit bis zu einer Million Besuchern. Windjammer und Traditionssegler eröffnen die Feierlichkeiten mit einer großen Parade, und dann wird von der Speicherstadt bis St. Pauli an mehreren Live-Bühnen und vielen anderen Lokalitäten drei Tage ausgelassen gefeiert. Legendär ist das beliebte Drachenbootrennen auf der Elbe, ebenso wie das „Schlepperballett“ und das riesige Feuerwerk am Samstagabend. Eine weitere Schiffsparade beschließt das Fest dann am Sonntag, wobei garantiert mehr als einmal die „Hammonia“ zu hören ist, die inoffizielle Hamburger Nationalhymne.

Weitere Informationen

Nächste Termine:

09.05.2014 - 11.05.2014

08.05.2015 - 10.05.2015

05.05.2016 - 08.05.2016

05.05.2017 - 07.05.2017

10.05.2018 - 13.05.2018

Alle Angaben zu Preisen, Terminen und Öffnungszeiten ohne Gewähr.

Entdecken Sie das Reiseland Deutschland auf der Karte

Planen Sie hier Ihre Deutschlandreise. Einfach Favoriten hinzufügen, Reihenfolge festlegen und losfahren!

0 Favoriten ausgewählt