Die fröhlichste Seite
schöner Traditionen:
Deutschlands Volksfeste

Vom Karneval am Rhein über die Landes- sowie Stadt-, Markt- und Weinfeste bis zu den zwei größten Volksfesten der Welt hat Deutschland eine große Vielfalt an Festen zu bieten. Viele gehen auf lange Traditionen zurück und sind der beste Beweis dafür, dass Geschichte äußerst lebendig sein kann.

Das Deutsche Weinlesefest in Neustadt an der Weinstraße ist mit dem größten Winzerfestumzug in Deutschland der Höhepunkt der deutschen Weinfestsaison. Neben dem Festumzug erleben Besucher die Wahl und Krönung der pfälzischen und der deutschen Weinkönigin, genießen beim „Deutschen Wein- und Sekttreff“ Weine aus den dreizehn deutschen Weinanbaugebieten oder feiern im Weindorf „Haiselscher“ bei Wein und pfälzischen Spezialitäten. Zudem lockt ein bunter Jahrmarkt mit zahlreichen Fahrgeschäften.

mehr »

Immer am 21. Februar erstrahlt die gesamte schleswig-holsteinischen Nordseeküste im Schein unzähliger Feuer. Denn dann brennen am Festland sowie auf den Inseln und Halligen die Biike-Feuer – nach altem friesischen Brauch wird damit der Winter vertrieben. Dazu wird gesungen, getanzt und getrunken. Sind die Feuer abgebrannt, geht es heute in die Gasthäuser zum gemeinsamen Grünkohlessen. Das ist zwar kein alter Brauch - aber warm und lecker.

mehr »

Entdecken Sie das Reiseland Deutschland auf der Karte

Planen Sie hier Ihre Deutschlandreise. Einfach Favoriten hinzufügen, Reihenfolge festlegen und losfahren!

0 Favoriten ausgewählt