Boxenstopp-Route
Bitte wählen Sie ...

Boxenstopp-Route: Eine Landpartie durch das Oldenburger Münsterland

Die Boxenstopp-Route erfahren heißt Landleben mit über 100 Raststationen auf einem 330 Kilometer langen, gut ausgeschilderten Rundkurs im Oldenburger Münsterland.

Die Route führt durch ländliche Regionen von den Dammer Bergen zum Erholungsgebiet Barßel-Saterland, der Thülsfelder Talsperre und dem Hasetal, vorbei an idyllischen Seen, großen und kleinen Flüssen und einer einzigartigen Moor- und Geestlandschaft. Radeln pur auf verkehrsarmen Landstraßen mit über 100 Stopps an schnuckeligen Bauernhöfen, gastfreundlichen Hofcafés und malerischen Landgasthöfen. Für den Einkauf frischer Erzeugnisse aus der regionalen Landwirtschaft oder den Erwerb von regionalem Kunsthandwerk sind zahlreiche Hofläden mit von der Partie. Wie wäre es mal mit einer zünftigen Übernachtung in einem Heuhotel? Wer seine Boxen-Stopps aktiv gestalten will, kann unter Hof- und Gartenführungen, Mitmachangeboten bei der Ernte, Kutschfahrten, Flusswanderungen oder auch Kanutouren wählen. Und schließlich finden sich unter den Boxen-Stopps auch interessante Museen, historische Sammlungen oder auch Windmühlen, die alle von der Kulturgeschichte der Region erzählen. Boxen-Stopps sind hier ähnlich wie beim Motorsport Stationen zum Anhalten, Auftanken oder auch zum Wohlfühlen.

Entdecken Sie das Reiseland Deutschland auf der Karte

Planen Sie hier Ihre Deutschlandreise. Einfach Favoriten hinzufügen, Reihenfolge festlegen und losfahren!

0 Favoriten ausgewählt