Landschaft
Landschaft ©Gesundheit und Tourismus für Bad Kreuznach GmbH

Bad Kreuznach – Mineralheilbad und Ferienort

Bad Kreuznach gehört zu den schönsten Kur- und Badeorten Deutschlands. Die Kulisse des staatlich anerkannten Heilbades ist geprägt von Kur und Tourismus.

Städtisches und kulturelles Leben sind vermischt mit den Qualitäten eines Heilbades und Ferienortes. Jeder Besucher stärkt hier seine Abwehrkräfte, kurt zur Krankheitsvorbeugung oder erholt sich von Krankheiten.

Das mineralreiche Heilwasser ist das wichtigste ortsgebundene Kurmittel in Bad Kreuznach. Aus 500 Metern Tiefe wird das Mineralwasser mit einem Salzgehalt von 1,5-2 % heraufgepumpt. Behandlungen erfolgen in Form von Bädern und Inhalationen.

In Bad Kreuznach profitiert der Gast auch vom natürlichen Heilmittel Radon. Seit 100 Jahren lindert man mit einer unschädlichen Konzentration des Edelgases Rheumaschmerzen und Entzündungen. Erstmals wird die Radontherapie hier in einem Quecksilberstollen durchgeführt. Die Luft unter der Erde ist trocken und fast völlig staubfrei. Patienten inhalieren eine Stunde lang das in der Luft enthaltene radioaktive Gas Radon in unschädlicher Konzentration. Die Inhalationstherapie ist sehr für ältere Menschen und Personen mit instabilem Kreislauf geeignet.

Abwechslung von Erholung und Entspannung ist nur wenige Gehminuten entfernt. Direkt vor der Tür liegt eine faszinierende Fluss- und Waldlandschaft. Besuche in den vielen Museen und Denkmälern in- und außerhalb der Stadt bilden eine schöne Spazier- und Wanderroute.

Barrierefreie Steuerung

Zwei nützliche Tastenkombinationen zum Zoomen im Browser:

Vergrößern: +

Verkleinern: +

Weitere Hilfe erhalten Sie beim Browser-Anbieter durch Klick auf das Icon: