Berchtesgaden, Markt
Gesundheitsreisen

Heilbäder & Kurorte im Reiseland Deutschland

Berchtesgaden-Königssee – heilklimatisches Kurgebiet der Spitzenklasse

Das Berchtesgadener Land kann getrost als Mekka für Gesundheitssuchende bezeichnet werden. Den fünf angeschlossenen Gemeinden wurde das Prädikat eines Heilklimatischen Kurorts verliehen.

In Verbindung mit dem anliegenden Nationalpark bilden die Ortschaften Berchtesgaden, Bischofswiesen, Marktschellenberg, Ramsau und Schönau am Königssee ein durch die UNESCO anerkanntes Biosphärenreservat – als Auszeichnung für das überdurchschnittlich hohe Niveau als heilklimatisches Kurgebiet durch die hohe Konzentration des diesbezüglichen Angebotes. Unberührte Natur, biologische Landwirtschaft, klares Wasser und reine Luft – dafür steht ein Aufenthalt in dem infrastrukturell top ausgestatteten Ferienort. Die regionale Infrastruktur ist ganz auf Wohlfühl- und Gesundheitsferien ausgerichtet – mit zahlreichen Wellnesshotels, Kosmetikstudios, SPAs und Vitalfarmen. Das Angebot ist ebenso umfang- wie abwechslungsreich – dem Feriengast sind in puncto Wellnessangebote keine Grenzen gesetzt. Ob ein Bad im Heu oder in Moltke, ein klassischer Saunagang oder eine Fango-Massage – auch der anspruchsvollste Erholungssuchende kommt hier voll auf seine Kosten. Ein Besuch im Sole-Heilstollen des Berchtesgadener Salzbergwerks unterstützt vor allem bei der Linderung von Atemwegserkrankungen sowie allergischen Hautausschlägen. Besonderer Beliebtheit erfreut sich die Schnupperkur „Gesundzeit“ mit einer Dauer von 7, 10 oder 14 Ferientagen bei Besuchern, die nicht für die Dauer einer klassischen Kur verweilen können.

Entdecken Sie das Reiseland Deutschland auf der Karte

Planen Sie hier Ihre Deutschlandreise. Einfach Favoriten hinzufügen, Reihenfolge festlegen und losfahren!

0 Favoriten ausgewählt