Bad Reichenhall
Gesundheitsreisen

Heilbäder & Kurorte im Reiseland Deutschland

Bad Reichenhall – der AtemOrt in den SalzAlpen

Bad Reichenhall blickt auf eine 150-jährige Tradition als Kurort zurück und kann große Heilerfolge bei Atemwegserkrankungen verzeichnen. Sole, Moor und mildes Reizklima sorgen für die Heilung.

In einer abwechslungsreichen Berglandschaft liegt Bad Reichenhall in der südöstlichsten Ecke Deutschlands. Umrahmt von grünen Hügeln und malerischen Bergen, ist die Stadt beschützt vor extremen Wetterkapriolen. Bekannt wurde das AlpenSole-Mineralbad durch sein Salz. Noch heute findet man es in den meisten deutschen Küchen. Doch die sogenannte Perle der Alpen hat noch viel mehr Naturschätze zu bieten: Neben den wertvollen Inhaltstoffen des AlpenSalzes und der AlpenSole versprechen Laist, Latschenkiefer, Naturmoor und das besondere AlpenKlima beste Voraussetzungen für einen Erholungsaufenthalt. Das interdisziplinäre Gesundheitsnetzwerk Bad Reichenhalls – bestehend aus Kureinrichtungen, Ärzten und Kliniken – garantiert darüber hinaus nachhaltige Heilerfolge bei verschiedensten Krankheitsbildern. Bad Reichenhall ist idealer Ort für atemwegs- und lungenkranke Patienten. Doch auch wer etwas für seinen Bewegungsapparat oder seine Haut tun muss, Allergien bekämpfen will oder einfach nur Stress abbauen möchte, ist in Bad Reichenhall genau richtig. Der Gedanke, Musik als gesundheitsfördernden Faktor über das Kurangebot hinaus einzusetzen, ist fast so alt wie Bad Reichenhall selbst. Gäste schöpfen aus einem reichhaltigen Musikangebot und entspannen bei den KurparkClassics, den abwechslungsreichen Musiktagen oder dem hochkarätigen Kammermusikfestival AlpenKLASSIK.

Entdecken Sie das Reiseland Deutschland auf der Karte

Planen Sie hier Ihre Deutschlandreise. Einfach Favoriten hinzufügen, Reihenfolge festlegen und losfahren!

0 Favoriten ausgewählt