Bad Pyrmont
Gesundheitsreisen

Heilbäder & Kurorte im Reiseland Deutschland

Bad Pyrmont – Staatsbad mit über 500 Jahren Heilerfahrung

Die natürlichen Heilmittel Kohlensäure, Sole und Moor finden seit mehr als 500 Jahren im Staatsbad Pyrmont Anwendung. Schon Zar Peter der Große genoss ihre wohltuende Heilwirkung.

Bad Pyrmont, idyllisch an der Straße der Weserrenaissance gelegen, verbindet Wellness und Gesundheit mit einem charmanten mediterranen Ambiente. Im historischen Kurpark zum Beispiel können Gäste auf barocken Alleen und im Palmengarten auf den Spuren von Königin Luise von Preußen lustwandeln. Die besondere Atmosphäre des Ortes ergibt sich auch aus seinem hochwertigen kulturellen Angebot: Kleinkunst, Jazz, Theater und Konzerte tragen den Ruf Bad Pyrmonts als „Musikbad“ weit über die Stadtgrenzen hinaus. Selbstverständlich kommt auch der gesundheitliche Aspekt im Staatsbad nicht zu kurz: Das „Tal der sprudelnden Quellen“ offeriert seinen Besuchern nicht nur Sole in Bädern, sie ist auch aufbereitet als Getränk ein wohltuender Genuss. Aus insgesamt sechs Heilquellen ergibt sich die gesundheitsfördernde Wirkung der Sole. Besonders heilkräftig ist auch ein Bad im Pyrmonter Naturmoor. Diese Form der Therapie unterstützt die Beweglichkeit der Gelenke, entspannt die Muskulatur und fördert die Durchblutung. Das Gesundheitszentrum Königin-Luise-Bad bietet den Kurgästen eine hohe Kompetenz in der präventiven und rehabilitativen Gesundheitserhaltung. Nach der Therapie lässt es sich wunderbar in der Hufeland-Therme entspannen, bevor es auf einen Spaziergang in eine der schönsten Parkanlagen Europas geht.

Entdecken Sie das Reiseland Deutschland auf der Karte

Planen Sie hier Ihre Deutschlandreise. Einfach Favoriten hinzufügen, Reihenfolge festlegen und losfahren!

0 Favoriten ausgewählt