Bad Saarow
Gesundheitsreisen

Heilbäder & Kurorte im Reiseland Deutschland

Bad Saarow – idyllischer Kurort am Scharmützelsee

Aktiv-, Familien- oder Gesundheitsferien können Erholungssuchende in der fast unberührten Natur Bad Saarows verbringen. Der elegante Kurort am Scharmützelsee zeichnet sich durch abwechslungsreiche medizinische Angebote aus.

Schon im Jahr 1881 erkannte Theodor Fontane den Wert des staatlich anerkannten Thermal- und Moorheilbades und war direkt von seiner zauberhaften Lage begeistert. Inmitten der Rauener und Dubrower Berge, am Scharmützelsee, blickt der erste Kurort Brandenburgs auf eine lange Tradition zurück. Schon seit dem 19. Jahrhundert verbringen Kurgäste hier ihre Erholungsferien und genießen die besonders gute Luft und die Thermalsole aus der Catharinenquelle. 1923 erhielt Saarow schließlich das Prädikat „Bad“ und baute daraufhin seine ausgezeichnete gesundheitsfördernde Infrastruktur weiter aus. Neben der SaarowTherme bilden das Kurmittelhaus, die niedergelassenen Badeärzte und die renommierte HELIOS-Klinik den Mittelpunkt des Gesundheits- und Wellnessangebots. In der SaarowTherme können Gäste die 34 °C bis 36 °C warme Thermalsole in verschiedenen Becken genießen und nebenbei Physiotherapie- und Wellnessangebote in Anspruch nehmen. Besonders wohltuend sind auch die Anwendungen mit dem natürlichen Heilmittel Moor, das am Scharmützelsee zum Beispiel in einem Freiluft-Moorbad bei Mondschein angeboten wird, mit Massage und romantischem Candle-Light-Dinner. Sportfreunde finden in Bad Saarow Profi- und Amateur-Golfparcours, Kulturbegeisterte zieht es zu Tagesausflügen ins nahe gelegene Berlin. Die wunderschöne Natur in der Region Seenland Oder-Spree im Landschaftsschutzgebiet Scharmützelsee und dem Naturpark Dahme-Heideseen machen jeden Besuch dieses vielfältigen Kurorts unvergesslich.

Entdecken Sie das Reiseland Deutschland auf der Karte

Planen Sie hier Ihre Deutschlandreise. Einfach Favoriten hinzufügen, Reihenfolge festlegen und losfahren!

0 Favoriten ausgewählt