Bad Tölz

Bad Tölz – vielseitiger Kurort am wunderschönen Alpenrand

Mitten im Tölzer Land liegt das Moorheilbad Bad Tölz, das schon im Jahr 1899 zum Bad ernannt wurde und seitdem stetig seine Gesundheitskompetenz ausgebaut hat.

Im 670 Meter hoch gelegenen Bad Tölz können Feriengäste klare, sauerstoffreiche Luft, gemäßigte Temperaturen und sanfte Winde genießen. Doch das ist noch längst nicht alles, was die kleine Barockstadt an der Isar zu bieten hat. Das historische Kurhaus, die großzügigen Parkanlagen und die wunderschöne Natur machen Ferien hier zu einem unvergesslichen Erlebnis. Kurgäste und Gesundheitspatienten können vor allem von der wohltuenden Wirkung des aufbereiteten Moors aus Tölz profitieren. Es lindert nicht nur chronische und akute Beschwerden des Bewegungsapparats, sondern wirkt sich auch positiv auf diverse Frauenleiden aus. Im Umgang mit der Natur sind die Bad Tölzer sehr vorsichtig und achten auf einen nachhaltigen Abbau des wertvollen Heilmittels. Seit dem Jahr 1969 ist der Ort an der Isar zudem heilklimatischer Kurort. Mit seinem besonders milden Reizklima und der Lage im Voralpenland lädt Bad Tölz rund um das ganze Jahr zu den unterschiedlichsten Freiluftaktivitäten ein, wie etwa Wandern, Mountainbiken oder Alpinskifahren. Der Ort hält nicht nur diverse Funsport-, Wellness- und Gesundheitsangebote bereit, in Bad Tölz kommen auch Kulturinteressierte auf ihre Kosten; Theater, Konzerte oder Tanz im Kurpark sind nur wenige Stichworte aus dem großen Angebot. Die bezaubernde Stadt ist ein lohnendes Ferienziel für alle Reisenden, die ihrer Gesundheit etwas Gutes tun wollen und nebenbei alle Annehmlichkeiten eines renommierten Kurortes genießen möchten.

Entdecken Sie das Reiseland Deutschland auf der Karte

Planen Sie hier Ihre Deutschlandreise. Einfach Favoriten hinzufügen, Reihenfolge festlegen und losfahren!

0 Favoriten ausgewählt