St. Blasien
St. Blasien ©Hochschwarzwald Tourismus GmbH (Norbert Göppert)

St. Blasien – das Schwarzwaldidyll mit Heilklima

Es ist die perfekte Verbindung aus Ferienort und Gesundheitszentrum: St. Blasien im Hochschwarzwald kombiniert landschaftliche Schönheit mit ausgezeichneten Kur- und Wellnessangeboten.

Rund um das Kloster St. Blasien entstand einst das gleichnamige Städtchen mit seinen Ortsteilen Albtal und Menzenschwand. Eine glückliche Fügung für alle, die Entspannung und Erholung suchen, eine Wohltat für Körper, Geist und Seele.

Wunderbares Klima, große Tradition

Ein Wohltat war der Heilklimatische Kurort St. Blasien schon Ende des 19. Jahrhunderts: Hier trafen sich Berühmtheiten aus aller Welt, um das Heilklima auf sich wirken zu lassen – und sich zugleich an Kultur und Atmosphäre der Stadt zu erfreuen. Beides ist bis heute so, wobei St. Blasien noch dazu einen besonderen Ruf als Lungenkurort genießt. Durchatmen, aufatmen: Hier ist die beste Gelegenheit.

Heilwasser gegen Schmerzen

Zentrum des Kurbetriebs ist das inmitten traumhafter Natur gelegene Radon Revital Bad Menzenschwand: Zwei Quellen aus dem nahen Krunkelbachtal versorgen das moderne Bad mit radonhaltigem Heilwasser. Nach badeärztlicher Verordnung eingesetzt, lindert das Wasser rheumatische Erkrankungen und chronische Schmerzen.

Im Sommer wie im Winter: Erholung pur

Schmerzen vertreibt aber schon der Gedanke, in St. Blasien den perfekten Wander- oder Radfahrurlaub zu verbringen. Auch das Ortsbild mit dem wuchtigen Dom ist einen Besuch wert, ebenso die hübschen Geschäfte, die hervorragende Gastronomie – oder die Internationalen Domkonzerte im Sommer. Und natürlich der umgebende Schwarzwald mit Feldberg, Albsee und stillen, weiten Tälern, in denen Zeit und Alltagshektik noch nie eine Rolle gespielt haben.

Barrierefreie Steuerung

Zwei nützliche Tastenkombinationen zum Zoomen im Browser:

Vergrößern: +

Verkleinern: +

Weitere Hilfe erhalten Sie beim Browser-Anbieter durch Klick auf das Icon: