UNESCO-Biosphärenreservat Rhön
UNESCO-Biosphärenreservat Rhön ©Archiv Biosphärenreservat Rhön

Discover your favourite spot

UNESCO-Biosphärenreservat Rhön - Land der offenen Fernen

Im Herzen Deutschlands liegt die einzigartige Mittelgebirgslandschaft der Rhön, die mit landschaftlicher Vielfalt, ausgezeichneten Flug- und Wassersportmöglichkeiten und einem Sternenpark die Besucher magisch anzieht.

Das von vielen auch als „Land der Fernen“ bezeichnete Naturparadies liegt im Dreiländereck von Bayern, Hessen und Thüringen. Hier entdecken Wanderer und Radler immer wieder neue atemberaubende Wege, die sie an Streuobstwiesen, Weiden und gemütlich grasenden Rhönschafen vorbeiführen.

Ein Natur- und Wanderparadies

Viele schwärmen von einer Wanderung auf dem Hochrhöner, der 2010 als „schönster Wanderweg Deutschlands“ ausgezeichnet wurde. Genauso beliebt sind die gut ausgewiesenen Wanderwege entlang des Grünen Bandes, der Gangolfsberg und die Milseburg, die gefühlt mitten in den Urwald führen.

Durchs Wasser oder durch die Lüfte gleiten

Außergewöhnlich sind auch die Sportmöglichkeiten. Segelflugsportler aus aller Welt lieben es, von der Wasserkuppe – Hessens höchstem Berg und Wiege des Segelflugsports – zu ihren Gleitflügen zu starten. Kajakfreunde stürzen sich in die reißenden Fluten unberührter Flussläufe.

Erinnerungen an das Leben mit und an der Grenze

Auch der heißeste Punkt im Kalten Krieg findet sich in diesem Biosphärenreservat. Die Gedenkstätte „Point Alpha“ hält die Erinnerung an die Zeit des einst hier verlaufenden Eisernen Vorhangs lebendig.

Endlich unter dem Sternenzelt

Wer lieber nach den Sternen greift, hat hier Gelegenheit dazu. Da in der Rhön weite Blicke in die Tiefen des Weltalls möglich sind, wurde sie als Sternenpark ausgezeichnet. Perfekte Bedingungen also, um zu sehen, ob die Sterne günstig stehen.

UNESCO-Biosphärenreservat Rhön

Besonderheiten

  • Sternenpark
  • Flugsport
  • Lage am Grünen Band

Aktivitätsangebote
Segelflug, Kajaktouren, Wandern, Radfahren

Landschaften
Streuobstwiesen, Weiden, sanfte Hänge und Täler

Ansprechpartner für barrierefreie Angebote
Michael Pfaff
E-Mail:
Tel.: +49 (0)9771 94673

Anreise
Nächster ICE-Bahnhof: Fulda (45 km)
Nächste Großstadt: Erfurt (110 km)

Entdecken Sie das Reiseland Deutschland auf der Karte

Planen Sie hier Ihre Deutschlandreise. Einfach Favoriten hinzufügen, Reihenfolge festlegen und losfahren!

0 Favoriten ausgewählt

Barrierefreie Steuerung

Zwei nützliche Tastenkombinationen zum Zoomen im Browser:

Vergrößern: +

Verkleinern: +

Weitere Hilfe erhalten Sie beim Browser-Anbieter durch Klick auf das Icon: