Rhönschafe mit schwarzem Kopf und weißen Beinen auf der Hutefläche am Steinkopf
Rhönschafherde an der Steinkopfhute ©Archiv Biosphärenreservat Rhön

UNESCO-Biosphärenreservat Rhön - Land der offenen Fernen

Im Herzen Deutschlands, dem Dreiländereck von Bayern, Hessen und Thüringen liegt die einzigartige Mittelgebirgslandschaft der Rhön.

Im „Land der offenen Fernen“- der Rhön - finden Besucher eine Landschaft zum Wohlfühlen und Genießen. Ihr Reichtum und ihre Vielfalt widersetzt sich der Hektik des modernen Lebens, ihre Weite verleiht Flügel. Wanderer, Natursportler und Erholungssuchende finden hier qualitativ hochwertige Freizeitangebote. Durchwandern Sie den „Hochrhöner“ von Bad Kissingen bis Bad Salzungen, Deutschlands schönsten Wanderweg 2010. Erleben Sie außergewöhnliche Felsformationen und Urwälder am Gangolfsberg oder der Milseburg. Von der langen traditionellen Nutzung der Kulturlandschaft zeugen Streuobstwiesen, blütenreiche Wiesen und Weiden mit friedlich grasenden Rhönschafen. Die hochwertigen Produkte der Region und der Einfallsreichtum ihrer Genusshandwerker begeistern die Genießer. Segelfreunden ist die Wasserkuppe wohlbekannt. Als Hessens höchster Berg ist sie Geburtsstätte des Segelsports und heute ein internationaler Treffpunkt für Flugsportler. Die ehemalige innerdeutsche Grenze ist nicht aus ddem Bewußtsein der Menschen verschwunden. In der Gedenkstätte„Point Alpha“, einem ehemaligen Horchposten, an den sich NATO und Warschauer Pakt in Sichtweite gegenüberstanden, finden Besucher beeindruckende Ausstellungen zum Leben mit und an der Grenze.

Entdecken Sie das Reiseland Deutschland auf der Karte

Planen Sie hier Ihre Deutschlandreise. Einfach Favoriten hinzufügen, Reihenfolge festlegen und losfahren!

0 Favoriten ausgewählt