Wegekennzeichnung am Eifelsteig
Eifel-Steig ©Eifel Tourismus
Alle Naturlandschaften von A bis Z

Naturpark Hohes Venn - Eifel - Wilde Natur im Westen Deutschlands

Die Eifel – wild, natürlich und einzigartig: das Hohe Venn, Millionen blühender Wildnarzissen, Burgen und Schlösser. Entdecken Sie die Naturpark-Angebote von Eifel-Expeditionen bis zu Eifel-Blicken.

Wald, Wasser und weitgezogene Berghöhen sind die besonderen landschaftlichen Merkmale des grenzübergreifenden Deutsch-Belgischen Naturparks Hohes Venn – Eifel in Nordrhein-Westfalen , Rheinland-Pfalz und Ostbelgien. Seine Landschaften sind von einmaliger Vielfalt: Das Hochmoor im belgischen „Hohen Venn“, Flüsse, Bäche und 15 Seen und Talsperren, die farbenprächtige Artenvielfalt in der Kalkeifel, weite und bewaldete Berghöhen der Hocheifel und die Ausläufer der Vulkaneifel.

Die Wanderschuhe können geschnürt werden: Im jährlichen Veranstaltungskalender "Eifel-Expeditionen" des Deutsch-Belgischen Naturparks finden Sie viele unterschiedliche Exkursions- und Veranstaltungsangebote für die ganze Familie. Darunter auch der 111 km Römerkanal-Wanderweg von Nettersheim nach Köln - der Trasse der römischen Eifelwasserleitung folgend. Zudem warten über 60 herausragende Eifel-Blicke in der Eifel auf Entdeckung.

Mit der Initiative „Eifel barrierefrei“ unterstützt der Naturpark das Natur- und Landschaftserlebnis für Menschen mit Behinderung und ältere Menschen.

Übrigens: Mit dem GästeTicket können Sie als Übernachtungsgast bei teilnehmenden Betrieben Busse und Bahnen in der Eifel kostenlos nutzen.

Entdecken Sie das Reiseland Deutschland auf der Karte

Planen Sie hier Ihre Deutschlandreise. Einfach Favoriten hinzufügen, Reihenfolge festlegen und losfahren!

0 Favoriten ausgewählt