Naturpark Dübener Heide - Von Natur aus Gesund
Naturpark Dübener Heide

Naturpark Dübener Heide - Von Natur aus Gesund

Eingebettet in die Flusslandschaften von Elbe und Mulde bildet die Dübener Heide zwischen Leipzig und den UNESCO- Weltkulturerbestätten Dessau-Wörlitz und Wittenberg einen frischen und gesunden Ruhepool .

Die Vielfalt der Dübener Heide lässt sich am Besten in den „Heidemagneten“ erleben. Das sind über ein Dutzend Ausflugsziele mit besonderem Charakter und Erlebnisangeboten. Ein verträumtes Wasserschloss, ein Fürstenhof der Renaissance und eine alte Mühle zählen dazu.

Besondere Wildtiererlebnisse bieten Naturparkführer den Besuchern auf Wildtier-Erlebnis-Touren, bei denen Kraniche beobachtet werden können und der Hirsch in der Brunftzeit. Fischadler sind im Haus am See in Schlaitz bei Bitterfeld-Wolfen zu sehen. Mit Hilfe einer Spezialkamera werden die Tiere auf ihrem Horst gefilmt und die Live-Bilder auf einem Plasmabildschirm gezeigt.

Wer mit Familie oder mit Freunden wandern möchte, ist auf der Heide-Biber-Tour genau richtig. Der 30 Kilometer lange Wanderweg zwischen den Kurstädten Bad Düben und Bad Schmiedeberg trägt das Gütesiegel „Qualitätsweg Wanderbares Deutschland“. Zu sich selbst finden kann man auf Pilgertouren entlang des Lutherweges zwischen Wittenberg , Bad Düben und Torgau . Liebevoll sanierte Heidekirchen und reizvolle Orte voller Ruhe laden zur inneren Einkehr ein.

Die heilsamen Kräfte der Natur findet man auch in den Natur-Gesundangeboten der Heide. Nach Kräuter-Entspannungs-Wochenenden und Kneipp-Kursen im Eisenmoorbad in Bad Schmiedeberg, Siusili-Traumzeiten im Heide-Spa Bad Düben, Heilfastenkursen nach Buchinger in Pressel oder homöopathischen Behandlungen nach Dr. Hahnemanns in Torgau kommt man inspiriert und energiegeladen in den Alltag zurück.

Entdecken Sie das Reiseland Deutschland auf der Karte

Planen Sie hier Ihre Deutschlandreise. Einfach Favoriten hinzufügen, Reihenfolge festlegen und losfahren!

0 Favoriten ausgewählt