Großer Inselsberg
Großer Inselsberg ©Verband Naturpark Thüringer Wald (Kurgesellschaft Tabarz)

Discover your favourite spot

Naturpark Thüringer Wald – im grünen Herzen Deutschlands

Einsame Bergwälder, blühende Bergwiesen, geheimnisvolle Moore, Quellen und Bäche entdecken Erholungssuchende im Naturpark Thüringer Wald. Wanderer erkunden die Landschaft auf dem 170 Kilometer langen Rennsteig, dem ältesten Weitwanderweg in Deutschland. Der Kammweg zählt noch heute zu den beliebtesten Wanderrouten im Land.

Autofahrer erleben den Naturpark mit der 450 Kilometer langen Naturparkroute Thüringer Wald: Die Straße führt nicht nur durch eine einmalige Landschaft, sondern auch zu vielen kulturellen Attraktionen, wie der monumentalen Wartburg – heute UNESCO-Welterbe –, dem romantischen Schloss Altenstein mit seinem Landschaftspark, dem Inselsberg oder der WM-Region Oberhof. Die märchenhaften Feengrotten in Saalfeld bezaubern mit farbenprächtigen Tropfsteinen und schillernden unterirdischen Seen; der Panoramaweg Schwarzatal lädt dazu ein, sich die Füße zu vertreten und wunderbare Aussichten zu genießen.

Im ganzen Park erläutern 13 Informationszentren die Geschichte der Landschaft, weisen auf Sehenswürdigkeiten, Wanderrouten, Aktivangebote und Unterkünfte hin oder machen Besucher auf Veranstaltungen und Ausstellungen mit lokalen Besonderheiten aufmerksam.

Wer sich von der Landschaft inspirieren lassen möchte, kann dies beim kreativen Landurlaub tun: Die Palette der Angebote reicht von Ateliers, Pensionen und Hotels mit Kreativangeboten über den Creativ-Hof, Filzen, Holzbildhauern, den Besuch von Kunstschulen oder Manufakturen mit Workshops zu Glaskunst, Keramik, Porzellangestaltung, Porzellanmalerei oder Spielpuppenherstellung bis hin zur Möglichkeit eigener künstlerischer Betätigung im Programm von Museen, Kursen und Seminaren zu Naturheilkunde und Kräutern oder einer Zeichenschule.

Mit der THÜRINGER WALD CARD erhalten Besucher einen Erlebnisführer und Preisnachlässe bei über 330 Freizeit-, Wellness- und kulinarischen Anbietern, Museen, Höhlen und Direktvermarktern regionaler Produkte von Hörschel an der Werra bis zu den Saaletalsperren.

Barrierefreie Steuerung

Zwei nützliche Tastenkombinationen zum Zoomen im Browser:

Vergrößern: +

Verkleinern: +

Weitere Hilfe erhalten Sie beim Browser-Anbieter durch Klick auf das Icon: