Luftaufnahme des Schlosses in Münster
Schloss Münster ©Münsterland e.V.
Radfahren von A-Z

100 Schlösser Route - Romantische Zeitreise auf grünen Routen

Mit über 100 Burgen und Schlössern gilt die 100 Schlösser Route als eine „Königin“ unter den Radrouten.

Vier miteinander verbundene Rundkurse mit beliebig wählbaren Startpunkten und Längen zwischen 210 und 310 Kilometern schlängeln sich durch die Weiten des Münsterlandes. Oft finden sich die Attraktionen entlang der Strecken nur wenige Kilometer voneinander entfernt. Gartenanlagen im Stil von Versailles, Bauwerke aus Gotik, Renaissance oder Barock – die Romantik der Ritter, Freiherren und Fürsten wird wieder lebendig in all den gut erhaltenen Pracht- und Verteidigungsbauten. Und die Servicedichte fürs Fahrrad, von der Reparatur bis zum Mietrad, ist im Münsterland sehr groß.

Charakter: überwiegend ebene Strecken, meist auf abgetrennten Rad- oder asphaltierten Wirtschaftswegen abseits von verkehrsreichen Straßen. Nur auf dem Nordkurs sind einige Steigungen zu überwinden.

Landschaft: Die kulturhistorisch einmaligen Rundkurse führen zumeist durch grüne Park-, Wiesen- und Weidelandschaften und verbinden die schönsten Schlösser, Herrensitze und Burgen im Münsterland miteinander.

Auf einen Blick: 100 Schlösser Route

  • LÄNGE: 960 Kilometer
    4 Rundkurse im Umkreis von Münster
  • ANREISE: (nächstgrößere Stadt zur Route):
    Münster
  • STRECKENINFO: überwiegend ebenes Gelände, teilweise hügelig, mit Kindern gut befahrbar, überwiegend anhängertauglich

Barrierefreie Steuerung

Zwei nützliche Tastenkombinationen zum Zoomen im Browser:

Vergrößern: +

Verkleinern: +

Weitere Hilfe erhalten Sie beim Browser-Anbieter durch Klick auf das Icon: