Radfahrer in Konstanz
Radfahrer in Konstanz ©Marketing & Tourismus Konstanz (Dagmar Schwelle)

Bodensee-Radweg - Drei Länder von ihrer schönsten Seite

Auf dem Bodensee-Radweg durchfährt man auf knapp 270 Kilometern Deutschland, Österreich und die Schweiz. Dabei umrunden Sie ufernah den gesamten See mit dem Alpen-Panorama als ständigem Begleiter. Auf der deutschen Seite erleben Sie von Konstanz aus bekannte Städte und herausragende Sehenswürdigkeiten, darunter die Blumeninsel Mainau, die Klosterinsel Reichenau, Burg Meersburg und Lindau.

Gleiten auf ebener Strecke

Die Radtour um den Bodensee ist eine der beliebtesten Radstrecken Europas. Und kaum sind Sie gestartet, wissen Sie auch schon, warum: Sanft gleiten Sie durch eine wunderbare Landschaft, genießen die Gastfreundschaft dreier Länder und freuen sich auf jede Menge Abwechslung. In Konstanz geht’s los, am besten im Uhrzeigersinn, so dass Sie immer auf der Uferseite unterwegs sind. An der Blumeninsel Mainau vorbei gelangen Sie zum Kneippheilbad Überlingen und von dort nach Friedrichshafen. Tipp: Das Zeppelinmuseum lohnt einen Abstecher!

Auf zum UNESCO-Welterbe

Weiter geht es nach Lindau, das bezaubernde Inselstädtchen, nach Bregenz, bis Sie Rorschach erreichen. Wenn Sie Zeit haben: Besuchen Sie das Erlebnismuseum Im Kornhaus gleich am Hafen. Das nächste Ziel, aber längst nicht das Ende der Tour, ist wieder Konstanz. Noch warten einige Highlights: hübsche Fachwerkdörfchen auf Schweizer Seite, Stein am Rhein mit seiner reizenden Altstadt und ein Abstecher auf die Klosterinsel Reichenau ausgezeichnet als UNESCO-Welterbe. Wenn Sie von dort aus wieder in Konstanz ankommen, dann haben Sie es geschafft – und sind um ein großes Erlebnis reicher.

Charakter: Großteil auf asphaltierten Radwegen oder auf ruhigen Nebenstraßen. Verkehrsreichere Abschnitte lassen sich Dank der (parallelen) Schifffahrt leicht überbrücken. Meist flach, nur wenige kleine Steigungen. Empfehlenswert ist die Aufteilung in acht Etappen. Übernachtung in Hotels, Pensionen und auf Campingplätzen am Bodensee möglich.

Landschaft: Führung zumeist in unmittelbarer Nähe des Seeufers und mit Blick auf das Alpenpanorama

Auf einen Blick: Bodensee-Radweg

Länge: 263 Kilometer

Start und Ziel: Konstanz

Anreise: (nächstgrößere Stadt - Start | Ziel): Konstanz

Streckeninfo: überwiegend ebenes Gelände, mit Kindern gut zu befahren

4-STERNE-ADFC-QUALITÄTSRADROUTE

Barrierefreie Steuerung

Zwei nützliche Tastenkombinationen zum Zoomen im Browser:

Vergrößern: +

Verkleinern: +

Weitere Hilfe erhalten Sie beim Browser-Anbieter durch Klick auf das Icon: