Kraut-und-Rüben-Radweg

Kraut-und-Rüben-Radweg - Den Rüben auf der Spur

Der Kraut-und-Rüben-Radweg zeigt die Landwirtschaft in der Pfalz von der Produktion über die Vermarktung – bis hin zum Genuss köstlicher Gaumenfreuden.

Der Kraut-und-Rüben-Radweg ist ein landwirtschaftlicher Themenradweg. Er führt Radwanderer durch Gemüseäcker und Obstplantagen, Getreide- und Tabakfelder und zwischen Weinbergen und Wald durch die Pfalz. Zwischen Bockenheim und Schweigen-Rechtenbach radelt man von Hof zu Hof und erlebt dabei Landwirtschaft hautnah. An den „Kraut-und-Rüben-Radweg-Stationen“ werden regionale Produkte und Spezialitäten serviert, und man kann sich für unterwegs mit frisch geerntetem Proviant eindecken. Natürlich hat die Region noch mehr zu bieten. Auf dieser Route kommt die ganze Familie auf ihre Kosten.

Charakter: Auf einer gut ausgebauten Strecke – zum Teil auf Wirtschaftswegen zwischen den Feldern – führt der Radfernweg meist abseits vom Straßenverkehr. Er verläuft familienfreundlich hauptsächlich durch ebenes Gelände, landwirtschaftlicher Verkehr während der Erntezeit.

Landschaft: Radwanderer werden entlang von Obst-, Gemüse-, Getreide- und Tabakfeldern geführt. Die Landschaft ist zudem geprägt von Wiesen und zum Teil durch die Reben der Weinanbaugebiete und durch Winzerdörfer.

  • Länge: 139 Kilometer
  • Start: Bockenheim
  • Ziel: Schweigen-Rechtenbach
  • Mannheim 39 km | Karlsruhe 41 km
  • Streckeninfo: überwiegend ebenes Gelände, mit Kindern gut befahrbar, überwiegend anhängertauglich

Entdecken Sie das Reiseland Deutschland auf der Karte

Planen Sie hier Ihre Deutschlandreise. Einfach Favoriten hinzufügen, Reihenfolge festlegen und losfahren!

0 Favoriten ausgewählt