Donauwoerth
Donauwoerth ©Romantische Strasse Touristik-Arbeitsgemeinschaft GbR

Romantische Straße – per Rad auf Deutschlands erster Ferienstraße

Schon 1950 begründet, haben Landschaft und Kultur die Romantische Straße zu einer der beliebtesten Ferienstraßen Deutschlands werden lassen. Kein Wunder, dass auch Radfahrer diese Tour mit ihren vier abwechslungsreichen Etappen für sich entdeckt haben.

Unvergesslich ist schon der Start im wunderschön hoch über dem Main gelegenen Würzburg. Neben dem UNESCO-Weltkulturerbe der prächtigen barocken Residenz hat es auch eine herrliche Altstadt mit vielen gemütlichen Restaurants und Gasthäusern zu bieten, in denen ausgezeichnete Weine ausgeschenkt werden.

Durchs Taubertal nach Rothenburg

Das hinreißend schöne Taubertal ist Romantik wie aus dem Bilderbuch. Nicht nur für seine lieblichen Landschaften wird es gerühmt, sondern auch für seine verträumten Städte wie Tauberbischofsheim, Bad Mergentheim oder Weikersheim mit seinem berühmten Schloss. Mittelalter in seiner reinsten Form lässt sich dann in Rothenburg ob der Tauber erleben, ein wahres Kleinod voller Geschichte und Geschichten – der perfekte Ort für eine ganz persönliche Zeitreise.

Kraterlandschaft und Märchenschlösser

Nach Schillingsfürst in Mittelfranken und dem gleichnamigen Schloss ist Feuchtwangen die nächste Station, die mit einer sehenswerten Altstadt aufwartet. Von Dinkelsbühl sagt man, dass seine Innenstadt der von Rothenburg nahezu gleichkommt. Ein durchaus lohnender Vergleich! Zwischen Schwäbischer und Fränkischer Alb breitet sich das Naturdenkmal Nördlinger Ries aus, entstanden durch einen Meteoriteneinschlag vor etwa 15 Millionen Jahren. Hinter Harburg, wo eine der ältesten Burgen Deutschlands Ritterromantik ausstrahlt, folgt der Pfaffenwinkel mit seinen vielen Klöstern und bemerkenswert schönen Kirchen. Kurz vor dem Schlusspunkt in Füssen wartet mit dem Märchenschloss Neuschwanstein ein weiterer Höhepunkt dieser Tour, deren Name auf jedem Kilometer hält, was er verspricht.

Charakter: Gut ausgebaute Strecke mit immer wieder leichten bis mittleren Steigungen, hauptsächlich auf asphaltierten Nebenstraßen oder Feldwegen, sehr geringe Verkehrsbelastung

Landschaft: Hügelige Flusslandschaft mit Wäldern, Wiesen und Feldern entlang an Main, Tauber, Wörnitz und Lech.

Auf einen Blick: Romantische Straße

  • Länge: 500 Kilometer
  • Start: Würzburg
  • Ziel: Füssen
  • Anreise (nächstgrößere Stadt - Start | Ziel):
    Aschaffenburg 75 km I Garmisch-Partenkirchen 60 km
  • Streckeninfo: teilweise hügelig, starke Steigungen

Barrierefreie Steuerung

Zwei nützliche Tastenkombinationen zum Zoomen im Browser:

Vergrößern: +

Verkleinern: +

Weitere Hilfe erhalten Sie beim Browser-Anbieter durch Klick auf das Icon: