tauber altmühl radweg

tauber altmühl radweg - Genießertour hoch Zwei

Der „tauber altmühl radweg“ zwischen Wertheim und Kelheim verbindet mit Main, Tauber, Altmühl und Donau gleich vier attraktive Flussrouten in Franken.

Wertheim ist der Start für den Radfernweg. Von hier aus verläuft er durch das von Weinbergen gesäumte Liebliche Taubertal bis Rothenburg ob der Tauber. Auf dem Weg passieren Sie das Kloster Bronnbach und Bad Mergentheim mit dem Kurpark, in Rothenburg ob der Tauber wartet der mittelalterliche Stadtkern. Nun führt der Radfernweg durch das Romantische Franken und den Naturpark Frankenhöhe. Die Route schlängelt sich dann durch das Altmühltal, vorbei am Altmühlsee im Fränkischen Seenland und dem Unesco-Welterbe Limes, entlang von Felsen, Heiden und der Burg Pappenheim. Über die Domstadt Eichstätt geht es nach Dietfurt und weiter entlang des Main-Donau-Kanals nach Kelheim, wo dieser in die Donau mündet.

Charakter: Der Radfernweg verläuft meist auf wassergebundenen, zum Teil auf asphaltierten Wegen. Die familienfreundliche Route ist weitgehend autofrei und weist nur wenige Steigungen auf.

Landschaft: Landschaft mit Weinbergen, Wald, Wiesen, Felsformationen und Flusslandschaften. Durchquert werden Liebliches Taubertal, Romantisches Franken, das Fränkische Seenland und der Naturpark Altmühltal.

  • Länge: 350 Kilometer
  • Start: Wertheim
  • Ziel: Kelheim
  • Würzburg 35 km | Regensburg 27 km
  • Streckeninfo: überwiegend ebenes Gelände, teilweise hügelig, mit Kindern gut befahrbar, überwiegend anhängertauglich

Entdecken Sie das Reiseland Deutschland auf der Karte

Planen Sie hier Ihre Deutschlandreise. Einfach Favoriten hinzufügen, Reihenfolge festlegen und losfahren!

0 Favoriten ausgewählt