Nikolaikirche Leipzig
Nikolaikirche Leipzig ©TMGS (Wolfgang Gärtner)
Spirituelles Reisen von A bis Z

Die Nikolaikirche in Leipzig – eine offene Kirche für alle

Sie ist eine offene Kirche für alle, die Nikolaikirche in Leipzig. 1989 war sie der viel und weltweit beachtete Ausgangspunkt einer friedlichen Revolution, die Deutschland wieder vereinigen sollte. Heute ist sie eine Kirche für alle, die in der Ruhe die Kraft suchen – eine Kirche fürs friedliche Miteinander.

So bewegt wie ihre Geschichte ist auch die Bauhistorie der Nikolaikirche: Ursprünglich im 12. Jahrhundert im romanischen Stil errichtet, das Kruzifix im Altarraum stammt aus dieser Zeit, wurde sie Anfang des 16. Jahrhunderts in eine spätgotische Hallenkirche umgewandelt. Die Lutherkanzel aus dem Jahr 1521, die lange vor der Reformation in der Nikolaikirche war, steht heute in der Nordkapelle. Aus der Barockzeit stammen Hauptturm und Portal, im klassizistischen Stil wurde der Kirchenraum Ende des 18. Jahrhunderts ausgestaltet.

Musikalisch machte die Nikolaikirche von 1723 bis 1759 mit ihrem „Director musices“, Johann Sebastian Bach, von sich reden. Viele seiner Werke wurden hier uraufgeführt. Zur „offenen Kirche“ wurde sie mit der Friedensdekade ab 1980 und den seit 1982 immer montags stattfindenden Friedensgebeten. Im Herbst 1989 wurden aus ihnen gewaltfreie Montagsdemonstrationen, die wesentlich mit zur Einheit Deutschlands beitrugen. Der „Osterlichtbaum“ im Mittelgang der Kirche, das Nagelkreuz von Coventry und das Siegel „Europäisches Kulturerbe“ erinnern an diese Zeit, die als „Wunder biblischen Ausmaßes“ gilt. In der Stille versunken glaubt man die Rufe immer noch zu hören.

Nikolaikirche Leipzig

Öffnungszeiten: Mo. bis Sa., 10 bis 18 Uhr; So. 9.30 Uhr Gottesdienst

Eintritt: kostenfrei

Nächster ICE-Bahnhof: Leipzig

Barrierefrei; Büchertisch in der Kirche, „Nikolaitreff“ in der Jugendkapelle, Mo. bis Fr., 10 bis 17/18 Uhr; Kirchenführungen kostenfrei, Orgel- und Turmführungen kostenpflichtig;
www.nikolaikirche.de

Barrierefreie Steuerung

Zwei nützliche Tastenkombinationen zum Zoomen im Browser:

Vergrößern: +

Verkleinern: +

Weitere Hilfe erhalten Sie beim Browser-Anbieter durch Klick auf das Icon: