Pilgerherberge Tempzin, Warmhaus Westseite
Pilgerherberge Tempzin, Warmhaus Westseite ©Pilger-Kloster Tempzin e.V. (Antje Ibbeken-Henn)
Spirituelles Reisen von A bis Z

Pilgerkloster Tempzin – in Gemeinschaft zu sich selbst finden

Aufbrechen und bei sich ankommen: Sei es, dass man auf dem Jakobsweg der heiligen Birgitta von Schweden unterwegs ist, der an Tempzin vorbeiführt. Sei es, dass man von Kloster Tempzin aus mit Gleichgesinnten auf den Pilgerweg aufbricht. Um in ökumenischer Gemeinschaft zu wandern, zu beten, singen und tanzen oder auch nur, um zu schweigen.

Die Schlichtheit der ehemaligen Hospitalklosteranlage in Mecklenburg-Vorpommern, hilft auf dem Weg zu sich selbst ebenso wie die Gespräche mit den Menschen hier. 500 Jahre alt sind die Gebäude. Das Gotteshaus, das als die größte Landkirche in ganz Mecklenburg gilt, das Warmhaus, heute das Haus der Gastfreundschaft, und das Gutspächterhaus, heute Haus der Gemeinschaft. Pilgerströme, aber auch die vielen, die an der geheimnisvollen Krankheit „ignis sacer“, dem heiligen Feuer, erkrankt waren, machten 1496 den Bau des gewaltigen dreigeschossigen Warmhauses notwendig. Rund 60 Jahre später, nach der einsetzenden Reformation, verlor das Kloster seine Bedeutung. Lediglich seine Steine waren noch interessant, sie dienten zum Aufbau des Schweriner Schlosses.

Heute ist Kloster Tempzin wieder Pilgerort. Viermal täglich ruft die Glocke der Klosterkirche zum Tageszeitengebet. Darüber hinaus finden täglich Gespräche zur „geistlichen Begleitung“ statt, werden wöchentlich Abendmahlsfeiern, aber auch besondere Gottesdienste abgehalten. Einkehrtage, das Kloster- und Pilgerfest zu Pfingsten oder auch spezielle Pilgerwegeangebote, auch Kurzpilgerwege für Gruppen (nach Absprache) bestimmen den Veranstaltungskalender während des Jahres. Wer mit sich allein sein möchte, geht ins begehbare Labyrinth. Und macht auf dem Weg zu sich selbst sicher seine ganz eigene Erfahrung.

Pilgerherberge Tempzin

Übernachtung: Das Pilgerkloster ist ein Selbstversorgerhaus, Küche steht zur Verfügung, Infos unter www.pilger-kloster-tempzin.de

Nächste ICE-Bahnhöfe: Berlin, Schwerin, Rostock

Gelegenheit zur Beichte; Pilgerkloster ist nicht durchgehend geöffnet

Barrierefreie Steuerung

Zwei nützliche Tastenkombinationen zum Zoomen im Browser:

Vergrößern: +

Verkleinern: +

Weitere Hilfe erhalten Sie beim Browser-Anbieter durch Klick auf das Icon: