Pilgerweg Mecklenburgische Seenplatte
Pilgerweg Mecklenburgische Seenplatte ©Melanie Ludwig
Spirituelles Reisen von A bis Z
Pilgern
in Deutschland

Pilgerweg Mecklenburgische Seenplatte – wenn Natur und Stille die Seele berühren

Wer sich schon einmal überlegt hat, wie wohl das Paradies aussehen könnte, der findet es auf dem Pilgerweg Mecklenburgische Seenplatte von Friedland nach Mirow. Atemberaubende, unberührte Natur, Wälder, Wiesen, Seen, sanfte Hügel und selten gewordene Tierarten. Eine Idylle mit einer Stille, die tief berührt.

Viel ursprüngliche Natur für eine Route, die erst vor rund sechs Jahren zum Pilgern freigegeben wurde. Seen, die das Stadtbild prägen, wie in Neubrandenburg oder in der Wasserstadt Fürstenberg. Wälder, Wiesen und Parkanlagen, die unendlich scheinen. Viele alte Sakralbauten und solche, die vor dem Verfall gerettet werden konnten, wie die Kirche von Roga zwischen Friedland und Neubrandenburg, heute ein kleines Juwel am Wegesrand. Innehalten, sich besinnen, die Sinne schärfen für den Zauber des Moments. Im Takt des Gleichschritts eins werden mit der Natur. Sich Zeit nehmen zum Nachdenken an Gedenkstätten wie in Alt Rehse nahe Neubrandenburg, wo einst die Reichsärzteschule ihr Domizil hatte, oder in Ravensbrück bei Fürstenberg, dem größten Frauenkonzentrationslager während der NS-Zeit. Egal, für welchen Streckenabschnitt man sich entscheidet, ob von Friedland über Neubrandenburg, Neustrelitz nach Mirow mit rund 100 Kilometern oder von Neubrandenburg über Burg Stargard und Fürstenberg nach Mirow mit etwa 120 Kilometern: Man findet sie überall, die Zeugen der Vergangenheit, die bis in die Gegenwart leben, uns bewusst machen, wie wichtig Achtsamkeit im Leben ist. Und Zeit. Wer sie hat und gut zu Fuß ist, pilgert auf beiden Strecken 220 Kilometer und ist anschließend um viele tiefe Erlebnisse reicher.

Pilgerweg Mecklenburgische Seenplatte

Weglänge insgesamt: ca. 220 km

Pilgerherbergen am Weg: ja

Start: Friedland bzw. Neubrandenburg

Ziel: Mirow

Anreise: ICE-Bahnhof Berlin, Weiterfahrt mit Regionalexpress

Abreise: Neustrelitz

Streckeninfo: detaillierte Wegbeschreibungen und Unterkünfte unter www.pilgerweg-mecklenburgische-seenplatte.de

Quartiere auf dem Pilgerweg vorher reservieren (Handynetz nicht überall verfügbar); mit Pilgerausweis (unter www.pilgerweg-mecklenburgische-seenplatte.de anfordern) oft Sonderpreise bei Übernachtung

Barrierefreie Steuerung

Zwei nützliche Tastenkombinationen zum Zoomen im Browser:

Vergrößern: +

Verkleinern: +

Weitere Hilfe erhalten Sie beim Browser-Anbieter durch Klick auf das Icon: