Der Ratzeburger Dom
Der Ratzeburger Dom ©Tourist-Information Ratzeburg
Spirituelles Reisen von A bis Z

Der Ratzeburger Dom – eine Basilika mit ganz besonderer Aura

Der Ratzeburger Dom ist eine der ältesten Backsteinkirchen Norddeutschlands. Dank der Freilegung des Mauerwerks eine Basilika voller Lebendigkeit, ein Dom von schlichter Schönheit. Mit reicher Innenausstattung und dem Geist von einst, als der erste protestantische Prediger hier einer neuen Zeit den Weg bereitete...

Es war Georg Usler, der 1566 im Ratzeburger Dom das protestantische Glaubensverständnis erklärte. Rund 300 Jahre nach Baubeginn des Doms, der einst von Heinrich dem Löwen gegründet und von ihm als Bischofskirche gestiftet worden war. Beim Blick auf die Kanzel mit seinem Reliefbild könnte man meinen, Usler stehe immer noch dort oben.

Wie eine Festung liegt der Ratzeburger Dom mit Kreuzgang und Klosterbauten auf der Dominsel. Er ist fast vollständig erhalten und eine der wenigen noch bestehenden Anlagen der Spätromantik in Europa – mit einer reichen Innenausstattung, die man von außen nicht vermutet. Die prächtige Renaissance-Kanzel gehört dazu und der geschnitzte Flügelaltar aus der Spätgotik mit auf der Rückseite kunstvoll bemalten Tafeln. Einzigartig auch der frühbarocke Hochaltar, die gotischen Dreisitze mit aufwendigen Schnitzereien und das Chorgestühl, das älteste Norddeutschlands überhaupt und noch in seiner Ursprünglichkeit erhalten. Dominant das Triumphkreuz mit Maria und Johannes aus spätromanischer Zeit unter dem Eingangsbogen des Querschiffs, das Raum und Weg beherrscht. Den Weg der romanischen Kirche – heraus dem Dunkel hinein ins Licht – symbolisieren die durch Bögen verbundenen Pfeiler. Wer sich auf diese besondere religiöse Aura einlässt, könnte hier seinen eigenen Weg finden.

Ratzeburger Dom

Öffnungszeiten: Mai bis September: 10 bis 18 Uhr; Oktober bis April: 10 bis 16 Uhr (außer Mo.)

Eintritt: kostenfrei

Nächster ICE-Bahnhof: Lübeck

Führung „Kirche erfahren, erleben, entdecken mit allen Sinnen“, kostenpflichtig; mehr unter
www.ratzeburgerdom.de

Barrierefreie Steuerung

Zwei nützliche Tastenkombinationen zum Zoomen im Browser:

Vergrößern: +

Verkleinern: +

Weitere Hilfe erhalten Sie beim Browser-Anbieter durch Klick auf das Icon: