Wintringer Kapelle
Wintringer Kapelle ©Christof Herdt
Spirituelles Reisen von A bis Z

KulturOrt Wintringer Kapelle – Kultur, Kunst und Spiritualität

Das Gestern entdecken, Gegenwart leben, das Morgen spüren: der KulturOrt Wintringer Kapelle im Wintringer Hof, rund zehn Kilometer südöstlich von Saarbrücken, ist Geschichte und Kultur. Ist Kunst und tiefe Emotionalität.

Die Lage am traditionellen Jakobsweg und gleichzeitig als Tor zu einer außergewöhnlichen Naturlandschaft, dem von der UNESCO geschützten Biosphärenreservat Bliesgau, machen den KulturOrt Wintringer Kapelle nicht nur für Pilger und Wanderer interessant. Die Kapelle im Wintringer Hof, auf den Überresten einer ursprünglich gotischen Prioratskirche errichtet, ist in vieler Hinsicht ein Ort der Begegnung, nicht nur aufgrund ihrer Nähe zu Frankreich.

Wintringen mit seiner Prioratskirche findet zum ersten Mal um 1320 in Urkunden der Prämonstratenserabtei Wadgassen Erwähnung. Auch wenn die Ansiedlung selbst bald wieder verschwunden war, der Chor der Kirche blieb in Fragmenten erhalten und ist heute in die Wintringer Kapelle integriert. Die Grundmauern der einstigen Kirche, in Teilen erkennbar, lassen Rückschlüsse auf ihren Grundriss zu. Aus dem Wallfahrtsort ist heute der KulturOrt Wintringer Kapelle geworden. Ein Ort der Stille ist er jedoch immer geblieben. Um sich mit dem beschäftigen, was ist, es in Verbindung zu setzen mit dem, was war, und zu meditieren über das, was kommt. Wie gegenwärtig zum Schwerpunktthema am KulturOrt Wintringer Kapelle: den „Grenzen des Wachstums für diesen Planeten und seine Lebewesen“. Ganz sicher eine Thematik, die uns alle berührt.

Wintringer Kapelle

Öffnungszeiten:

Der Kapellenschlüssel kann zu den Öffnungszeiten des Hofladens abgeholt werden: Mo. bis Do., 15 bis 19 Uhr; Fr., 9 bis 19 Uhr; Sa., 9 bis 14 Uhr

Eintritt: kostenfrei

Nächster ICE-Bahnhof: Saarbrücken

Barrierefreie Steuerung

Zwei nützliche Tastenkombinationen zum Zoomen im Browser:

Vergrößern: +

Verkleinern: +

Weitere Hilfe erhalten Sie beim Browser-Anbieter durch Klick auf das Icon: