Moselsteig bei Piesport
Moselsteig bei Piesport ©Mosellandtouristik GmbH (Dominik Ketz)

Moselsteig - Dein Weg, mehr zu erleben

365 Kilometer lang ist der Moselsteig, man könnte also jeden Tag im Jahr genau einen Kilometer gehen. Auf 24 Etappen folgt der Wanderweg dem Lauf der Mosel vom deutsch-französisch-luxemburgischen Dreiländereck bis zur Mündung am Deutschen Eck in Koblenz.

Die phantastische Flusslandschaft mit ihren Weinbergen und imposanten Burgen ist außergewöhnlich, weil sich die Mosel tief in das Tal eingeschnitten hat. Schon die Römer liebten die Mosel, vor allem, weil die Möglichkeiten für den Weinbau ideal sind. Der Schieferboden und die Steillagen bringen Weltklasse-Weine hervor. Der typische Moselwein ist der Riesling.

Der Wanderer auf dem Moselsteig geht direkt an den Weinreben entlang, kann aber auch das Hinterland entdecken. Ausgedehnte Wälder und aufregende Seitentäler mit kleinen Bächen. Mittelalter-Flair begegnen wir auf den Burgen und in den Moselorten im Tal. Besonders faszinierend ist die alte Römerstadt Trier mit Porta Nigra und Kaiserthermen. Der Moselsteig ist vorbildlich markiert, man kann sich auf die Natur konzentrieren - ein Wanderweg von klassischer Schönheit.

TIPP: Burg Eltz

Manuel Andrack, Redakteur, Moderator, Autor und Wander-Blogger:
„Direkt am Moselsteig liegt die berühmte Burg Eltz. Die Burg Eltz ist für mich die schönste Burg Deutschlands. Plötzlich um einen Felsen zu biegen und die Burg vor sich zu sehen - das ist ganz großes Wander-Kino.“

Auf einen Blick: Moselsteig

Start: Perl

Ziel: Koblenz

Länge: 365 km

Anzahl Etappen: 24

Höhenangaben: Niedrigster Punkt 61 m, höchster Punkt 443 m

Wegbeschaffenheit: 56% naturbelassen, 20% asphaltiert, 24% sonstige, z.B. Feldwege

Prädikatswanderweg

Barrierefreie Steuerung

Zwei nützliche Tastenkombinationen zum Zoomen im Browser:

Vergrößern: +

Verkleinern: +

Weitere Hilfe erhalten Sie beim Browser-Anbieter durch Klick auf das Icon: