Rennsteig

Rennsteig - Deutschlands ältester Fernwanderweg

Der Rennsteig, der das Rückgrat des Thüringer Waldes bildet, hat nichts von seiner Ursprünglichkeit und seinem Reiz verloren. Er führt vorbei an historischen Residenzstädten und traditionsreichen Orten.


Tipp: Wartburg in Eisenach

Weltkulturerbe seit 1999. Sie ist Zeitzeugin deutscher Geschichte und Kultur durch den Minnesängerwettstreit, das Leben und Wirken der Heiligen Elisabeth, die Übersetzung des Neuen Testaments durch Martin Luther, das Fest der deutschen Burschenschaften und Wagners Oper „Tannhäuser“.


Auf einen Blick:

  • Start: Hörschel
  • Ziel: Blankenstein
  • Länge: 168,3 km
  • Anzahl Etappen: 6
  • Höhenmeter: Aufstieg 5.000m, Abstieg 4.800m
  • Wegbeschaffenheit: 51% naturbelassen, 7% asphaltiert, 42% sonstige, z.B. Feldwege

Barrierefreie Steuerung

Zwei nützliche Tastenkombinationen zum Zoomen im Browser:

Vergrößern: +

Verkleinern: +

Weitere Hilfe erhalten Sie beim Browser-Anbieter durch Klick auf das Icon: