Wandern mit der Familie

Wandern mit Kindern ist immer speziell. Aber es gibt ein paar Tricks, die Kleinen zu begeistern:

  • 1. Die Länge der Etappe sollte nicht zu lange sein.
  • 2. Der Weg sollte spannend sein, fordernd. Viele Bachläufe, viele Felsen, viele schmale Pfade.
  • 3. Man sollte genug Pausen einplanen. Am See, am Waldspielplatz, in der Gaststätte, am Wildpark. In dieser Kategorie finden sich Wege, die der GANZEN Familie Spaß machen.

Der Fläming ist eine wunderschöne, sanft geschwungene Landschaft, die dem Auge des Wanderers schmeichelt: Kiefernwälder, leuchtend gelbe Rapsfelder, sattgrüne Wiesen und natürlich einige Burgen sorgen für Wanderglück.

mehr »

Der Eifelsteig ist wahrscheinlich einer der abwechslungsreichsten Wanderwege Deutschlands. Die Vielfalt von Landschaften und Eindrücken ist bemerkenswert. Ein echter Premium-Wandergenuss.

mehr »

Wir wandern wie die Hexen: Bergwerk Rammelsberg, die Altstadt von Goslar und die Oberharzer Wasserwirtschaft Der Harzer Hexen-Stieg, das sind wahnsinnig abwechslungsreiche 97 Kilometer durch den Nationalpark Harz. Auf geht's, mit dem Besen auf den Blocksberg…

mehr »

Der Norden Deutschlands gilt als Flachland. Die Gebirgsketten Ith und Hils beweisen mit knapp 500 Meter hohen Bergen das Gegenteil. Der Wanderer kann auf dem 81 Kilometer langen Rundweg Natur pur erleben.

mehr »

Im Zeitalter des Juragesteins lebten die Dinosaurier. Die Dinos sind lange ausgestorben, die Steine aus dem Jura sind geblieben. Der 230 Kilometer lange Jurasteig bringt uns diese außergewöhnliche Jura-Landschaft näher.

mehr »

Auf dem Karstwanderweg sehen wir die geologische Vielfalt des Südharzes. Der ausgewaschene Gips führt zu spektakulären und einzigartigen Landschaftsformen.

mehr »

Von der Quelle am Rothaarsteig folgen wir auf 288 Kilometern der Lahn entlang bis zur Mündung am Rheinsteig. Die Wanderung auf dem Lahnwanderweg garantiert großartige Naturerlebnisse.

mehr »

Der Malerweg ist eine der schönsten Wanderwege Deutschlands, weil er durch die märchenhafte Landschaft der Sächsischen Schweiz führt.

mehr »

Auf dem Märkischen Landweg gehen wir durch die unberührteste Flussauenlandschaft Europas. 190 Kilometer Natur pur in Brandenburg zwischen Berlin und der polnischen Grenze.

mehr »

365 Kilometer lang ist der Moselsteig, man könnte also jeden Tag im Jahr genau einen Kilometer gehen. Auf 24 Etappen folgt der Wanderweg dem Lauf der Mosel vom deutsch-französisch-luxemburgischen Dreiländereck bis zur Mündung am Deutschen Eck in Koblenz.

mehr »

Der Natursteig Sieg ist der Wanderweg für die Metropolen-Region Köln/Bonn . Genussvolles Wandern in traumhafter Natur an der beschaulichen Sieg.

mehr »

In der Nibelungensage geht es um Drachen, Liebe, Verrat, Gold und den Helden Siegfried. Auf dem Nibelungensteig treffen wir Drachen, mehrere Siegfriedbrunnen und lernen, den Odenwald zu lieben.

mehr »

Der Ostseeküsten-Wanderweg ist der schönste Küstenwanderweg Deutschlands. Auf 400 Kilometern von Lübeck nach Ahlbeck verbindet sich Wanderspaß mit maritimen Lebensgefühl.

mehr »

Auf dem Rheinburgenweg begleiten wir das gesamte Welterbetal und wandern von Bingen bis Remagen auf der linken Seite des Rheins. Unser Wanderweg ist eine Zeitreise in Wanderschuhen, wir erleben hautnah Sagen und Mythen.

mehr »

Schon seit Jahrhunderten ist der Rhein, den die Deutschen liebevoll "Vater Rhein" nennen, ein Mythos. Der Fluss, die Burgruinen und die Felsen inspirierten Generationen von Malern und Dichtern zu romantischen Kunstwerken.

mehr »

Der Rothaarsteig ist wirklich ein Weg für alle Sinne: Die Ohren hören das Wispern der Natur. Die Augen erfreuen sich an der grünen Pracht der Wälder. Die Nase schnuppert den Duft von Holz und der Gaumen erfreut sich an den Genüssen der Region.

mehr »

Der Schluchtensteig Schwarzwald verläuft im Süden des Schwarzwalds , nahe der Grenze zur Schweiz. Auf 119 Kilometern können wir die wilde Schönheit der Region kennenlernen.

mehr »

Der hessische Edersee liegt in der Mitte der Bundesrepublik und ist der zweitgrößte Stausee Deutschlands. Auf 68 Kilometer wandern wir auf dem Urwaldsteig rund um den See in drei bis sechs Etappen.

mehr »

Auf den Höhen, in den Wäldern und in den Orten an der Weser erleben wir deutsche Mythen und Märchen. Wir begegnen dem Rattenfänger von Hameln, dem Baron Münchhausen und Dornröschen.

mehr »

Der Westerwald ist das sanfthügelige Mittelgebirge zwischen den Flüssen Rhein, Sieg und Lahn und zwischen den Städten Köln und Frankfurt . Wir wandern auf dem Westerwaldsteig ganz entspannt, ohne größere Steigungen.

mehr »

Der Wildnis-Trail führt rund 85 Kilometer durch den Nationalpark Eifel südlich von Köln. Wir wandern unweit der Grenze zu Belgien durch sehr einsame und naturnahe Wälder.

mehr »

Barrierefreie Steuerung

Zwei nützliche Tastenkombinationen zum Zoomen im Browser:

Vergrößern: +

Verkleinern: +

Weitere Hilfe erhalten Sie beim Browser-Anbieter durch Klick auf das Icon: