Themenübersicht
Medizin und Gesundheit
Medizin und Gesundheit © Helmholtz-Zentrum für Insektenfo

Medizin und Gesundheit

Deutschland ist das Land mit dem größten Gesundheitsmarkt in Europa – und mit herausragenden Leistungen auf den Gebieten Gesundheitsversorgung und Forschung und Lehre.

Gesundheitswirtschaft, Medizintechnik und Biologie bilden die Kernbereiche des Kompetenzfelds Medizin und Gesundheit, aber auch die Ernährungswissenschaft und der Bereich Wellness gehören dazu. Mancherorts gibt es Überschneidungen mit der Biotechnologie. Auch weil es das bevölkerungsreichste Land auf dem Kontinent ist, kann Deutschland mit dem größten Gesundheitsmarkt in Europa aufwarten. Ein hervorragendes Tagungsumfeld, nicht zuletzt wegen des hohen Qualitätsstandards, den die staatliche Förderung der Erforschung und Entwicklung innovativer Gesundheitsprodukte in den Bereichen Biotechnologie, Pharmazeutik und Medizintechnik dauerhaft sicherstellt.

Von dieser „Hightech-Strategie“ der Bundesregierung profitieren auch Topstandorte wie Nürnberg, Bayerns „Medical Valley“, und Berlin, Austragungsort bedeutender Branchenevents: So ist der jährliche Hauptstadtkongress Medizin und Gesundheit mit rund 8.000 Teilnehmern der bedeutendste Kongress der deutschen Gesundheitsbranche und der jährliche DGPPN-Kongress mit rund 9.000 Teilnehmern die größte Psychiatrietagung in Europa.

Deutschland hat rund 82 Millionen Einwohner, und seine immer älter werdende Gesellschaft ist ein Wachstumsgarant für die Gesundheitsbranche, die sich im Rahmen eines modernen Gesundheitssystems entwickelt. Fast alle Deutschen sind entweder gesetzlich (rund 89 Prozent) oder privat (9 Prozent) krankenversichert, die medizinische Versorgung ist hervorragend organisiert. In der deutschen Gesundheitsbranche arbeiten rund 4,4 Millionen Menschen, darunter Ärzte, Ingenieure, Chemiker, Physiker, Mathematiker und Apotheker. Zahlreiche Hochschulen mit Fachrichtungen wie Biologie, Chemie und Medizintechnik sorgen für hochqualifizierten Nachwuchs.

Das Kompetenzfeld Medizin und Gesundheit ist schwerpunktmäßig in folgenden Städten vertreten:
Berlin, Braunschweig, Düsseldorf, Freiburg, Karlsruhe, Kassel, Leipzig, Mainz, München, Münster, Nürnberg, Osnabrück, Tegernsee