Themenübersicht
ESA Hauptkontrollraum
ESA Hauptkontrollraum ©ESA

Darmstadt: Europas Weltraumhauptstadt

Darmstadt überzeugt vor allem auf den Kompetenzfeldern Technologie + Innovation und Transport, Logistik + Verkehr. Eine herausragende Stellung nimmt die 30 Kilometer südlich von Frankfurt gelegene Stadt in der Luft- und Raumfahrt ein. Eine dichte Vernetzung von Forschung und Unternehmen des IT-Sektors sind ebenso kennzeichnend wie ein guter Mix aus neuartigen Forschungszweigen und traditionellen Natur- und Ingenieurswissenschaften.

Über 30 öffentliche und private Forschungseinrichtungen begründen den Titel „Wissenschaftsstadt“, und nicht nur die Forschung und Entwicklung auf dem Gebiet Transport, Logistik + Verkehr haben in Darmstadt Tradition. Doch gerade in der Luft- und Raumfahrt ist die Region führend, seit 1908 August Euler in Darmstadt die erste deutsche Flugzeugfabrik baute und die erste Flugschule des Landes gründete: ein Erbe, das verpflichtet. 1967 wurde in Darmstadt das European Space Operation Centre (ESOC) gegründet, dessen aktuelles Projekt ein wichtiger Beitrag zum Aufbau des europäischen Satelliten-Navigationssystem „Galileo“ ist. Auch die 1986 erfolgte Gründung von EUMETSAT, der europäischen Organisation zur Nutzung meteorologischer Satelliten, und die Etablierung des European Center for Aviation Development (ECAD) haben den Luft- und Raumfahrt-Standort Darmstadt nachhaltig gefestigt.

Technologie + Innovation: Neben Luftfahrt-, Weltraum- und Satellitentechnik sind Bio-, Kosmetik und Pharmatechnologie, Mechatronik und besonders die Informationstechnologie von zentraler Bedeutung für den Wirtschafts- und Wissenschaftsstandort Darmstadt. Viele Softwareunternehmen sind in und um Darmstadt ansässig; die Branchenstruktur ist von vielen kleinen und mittleren Unternehmen und von international bekannten Marktführern geprägt: Die Software AG, das zweitgrößte Softwarehaus Deutschlands, hat hier ihren Stammsitz. SAP ist über das SAP Research CEC in Darmstadt eingebunden. Außerdem weist die Stadt gleich fünf wichtige Forschungs- und Ausbildungsinstitutionen im IT-Sektor auf: die Technische Universität Darmstadt, die Hochschule Darmstadt, die Fraunhofer-Institute für Sichere Informationstechnologie (SIT) und Graphische Datenverarbeitung (IGD) und das LOEWE- Center for Advanced Security Research Darmstad (Cased).

Weiterführende Kontakte:
Wissenschaftsstadt Darmstadt
Darmstadt Marketing