Themenübersicht
Medizinische Hochschule Hannover
Medizinische Hochschule Hannover ©MHH

Hannover: Entdeckungsreisen in Forschung und Entwicklung

In Hannover gibt es unglaublich vieles zu entdecken, was man hinter der neuen, vom Wiederaufbau geprägten Fassade der Stadt gar nicht vermuten würde. Zum Beispiel eine hervorragende Infrastruktur auf den Kompetenzfeldern Chemie + Pharma, Technologie + Innovation und Transport, Logistik + Verkehr, wobei Hannover vor allem für Biotechnologie und Life Sciences, unterstützt von Forschung und Förderung, steht.

Chemie + Pharma, und hier speziell Biotechnologie und Life Sciences, nehmen einen Spitzenplatz in Niedersachsen und Hannover ein: Mehr als 260 Unternehmen mit fast 20.000 Beschäftigten arbeiten an Enzymen, Impfstoffen, innovativen Arzneimitteln und Saatgut. Auch die ausgeprägte Forschungs- und Hochschullandschaft Hannovers genießt national und international hohes Ansehen; Aushängeschild ist die 1965 gegründete Medizinische Hochschule Hannover. Hinzu kommen 18 Universitäten und Fachhochschulen im Bereich Life Sciences sowie 80 Forschungsinstitute und 230 Arbeitsgruppen in der Biotechnologie. Auf der jährlich stattfindenden BIOTECHNICA, der wichtigsten europäischen Life-Sciences-Messe, trifft sich das Who is Who der Branche.

Ob Forschung oder Produktion, der klassische Maschinen- und Werkzeugbau oder technische Dienstleistungen – in Technologie + Innovation ist Hannover ein national und international führender Standort. Produktions- und Fertigungstechnik und die Zulieferindustrie sind mit Unternehmen und Marken wie Continental und Kumatsu Hanomag vertreten, aber auch große Branchenverbände und internationale Leitmessen wie die Hannover Messe und die CeBIT prägen das Gesicht des Standorts. Wissenschaftliches Herzstück sind das Produktionstechnische Zentrum Hannover (PZH) und die produktionstechnischen Institute der Leibniz Universität Hannover, wo zahlreiche Industrie- und Technologieunternehmen auf über 20.000 m2 unter einem Dach arbeiten und forschen.

Transport, Logistik + Verkehr, insbesondere die Logistikwirtschaft, sind mit mehr als 250.000 Beschäftigten und über 9.000 Unternehmen wesentliche Wirtschaftsfaktoren in Niedersachsen. Neun von zehn weltweiten Top-Logistikdienstleistern sind in der Region Hannover vertreten, daneben gibt es dort Niederlassungen aller bedeutenden KEP-Dienstleister (Kurier-, Express-, Paket-) und logistischen Systemverbände. Starke Verbände und Initiativen kümmern sich um die Vertretung der Brancheninteressen und die nationale wie internationale Positionierung des Standortes. Auch in den Bereichen Forschung und Lehre glänzt Hannover mit Spitzenangeboten und -leistungen, und für logistikbezogene Tagungen, Kongresse und Messen findet sich hier ein ausgezeichnetes Umfeld.

Weiterführende Kontakte:
Hannover Marketing und Tourismus Gesellschaft