Themenübersicht
GeoTHERM Messe
GeoTHERM Messe ©expo & congress

Download PDF - Kompetenzfeld

Offenburg – Ortenau: Hohe Ziele mit tiefen Bohrungen

Offenburg und der Ortenaukreis, unweit der französischen Grenze am Oberrhein gelegen, leisten einen großen Beitrag zur Lösung einer der wichtigsten Fragen überhaupt – der Frage nach der Energieversorgung der Zukunft. Denn hier wird an Lösungen im Bereich der Geothermie geforscht und gearbeitet, und die GeoTHERM Messe gilt als europaweit größte Fachveranstaltung.

Im Bereich Energie + Umwelt neue Wege zu gehen, bedeutet auch, einmal unter die Oberfläche zu schauen, genauer: unter die Erdoberfläche. Hier sind unvorstellbar große Mengen Energie gespeichert – ein gigantisches Potenzial zur Nutzung einer nahezu unerschöpflichen Erneuerbaren Energie. Dieses Energiepotenzial stammt entweder aus der Entstehungszeit der Erde oder aus fortwährenden radioaktiven Zerfallsprozessen; seine Nutzung in Form von Wärme wird als Geothermie bezeichnet. Griechen und Römer nutzten schon in der Antike heiße Thermalquellen, und spätestens im 19. Jahrhundert wurde über Tiefbohrungen der Weg für die heutige Geothermie geebnet. Die erste geothermische Stromproduktion erfolgte in der Toskana, schon 1914 entstand hier das erste Kraftwerk mit 250 kW. Als eine von drei Regionen in Deutschland mit besonderen geothermischem Potenzial ist Offenburg-Ortenau im Oberrheingraben als Geothermiestandort prädestiniert.

In zahlreichen Partnerschaften mit renommierten internationalen Institutionen wie dem EGEC European Geothermal Energy Council wird die Leistungsfähigkeit des Standorts weiter entwickelt und international vernetzt. Die Herrenknecht AG, weltweit führend auf dem Gebiet der Tunnelvortriebstechnik, hat hier ebenso ihren Sitz wie das Tochterunternehmen Herrenknecht Vertical, das Tiefbohrsysteme entwickelt. Die jährliche Messe- und Kongressveranstaltung GeoTHERM in Offenburg hat sich innerhalb von wenigen Jahren als größte Fachveranstaltung in Europa etabliert.

Weiterführende Kontakte:
Messe Offenburg – Ortenau GmbH
Bundesverband Geothermie