Themenübersicht
Köln Kongress-Centrum Nord - Eingang
Köln Kongress-Centrum Nord - Eingang ©KölnKongress GmbH

KölnKongress: Raum für Visionen

10 außergewöhnliche Locations in optimaler Innenstadt-Lage stehen für individuelle Veranstaltungen auf höchstem Niveau zur Verfügung.

KölnKongress ist der größte Anbieter von Veranstaltungsstätten in Köln mit rund 2.000 Veranstaltungen und über 1.000.000 Besuchern jährlich. Zentral in der Innenstadt gelegen sind die KölnKongress-Locations ideal zu erreichen. Köln besitzt mit drei internationalen Flughäfen, die in maximal einer Stunde erreichbar sind, zwei ICE-Bahnhöfen und direktem Anschluss an mehrere Autobahnen eine perfekte Infrastruktur. Zudem ermöglicht die Vielfalt der KölnKongress- Objekte die Durchführung unterschiedlicher Veranstaltungsarten mit variablen Kapazitätsanforderungen und mit Veranstaltungstechnik auf höchstem Niveau – Indoor und Open-Air. Dazu zählen: das Congress-Centrum Koelnmesse, der Gürzenich Köln, der Tanzbrunnen Köln mit Open-Air-Bühne und Theater, die Rheinterrassen und der km 689 Cologne Beach Club, das Staatenhaus am Rheinpark, das Zeughaus, die Bastei, die ZooLocation und die Flora Köln. Die KölnKongress-Räume in der Übersicht: 60 Tagungs- und Veranstaltungsräume und 284.000 qm teilweise angrenzende Hallenfläche der Koelnmesse für kongressbegleitende Ausstellungen Personenzahl in Reihenbestuhlung: 6 bis 1.489, Eventhalle 9: 9.600 Zentrale Lage in der Innenstadt Ausreichend Parkplätze in unmittelbarer Nähe Köln bietet mit dem Dom, vielen Museen, den Einkaufsstraßen, der Philharmonie und der Oper, der Kölner Altstadt sowie anderen typisch kölschen Sehenswürdigkeiten individuelle Möglichkeiten für die Freizeitgestaltung.