Themenübersicht
Hotelpartner von A bis Z
Das Hotel Atlantic Kempinski Hamburg – Die erste Adresse der Stadt
Hotel Atlantic Kempinski Hamburg ©Hotel Atlantic Kempinski Hamburg oder der Kempinski Hotels

Das Hotel Atlantic Kempinski Hamburg – Die erste Adresse der Stadt

Das Hotel Atlantic Kempinski Hamburg, seit 2011 mit komplett restaurierten Zimmern und Suiten, verfügt über einzigartige historische Säle und elegante Salons für bis zu 1.200 Personen.

Tradition und Moderne – vereint in einzigartigem Grandhotel-Ambiente. Seit über 100 Jahren ist das Hotel Atlantic Kempinski Hamburg Synonym für hanseatische Noblesse und die erste Adresse im Herzen der Stadt. Am 2. Mai 1909 als klassisches Grandhotel für die Erste-Klasse-Passagiere berühmter Luxusliner eröffnet, ist das Hotel Atlantic Kempinski mehr als ein Hotel.

Die Geschichte und Gästeliste des legendären Hamburger Traditionshauses spiegeln seine Verbindung zum gesellschaftlichen Leben der Hansestadt wider. Heute zählt der weiße Prachtbau zu den Wahrzeichen Hamburgs. Anfang des Jahres 2010 hat die umfangreichste Restaurierung in der Geschichte des über 100jährigen Grandhotels begonnen.

Sämtliche 245 Zimmer, davon 33 luxuriöse Suiten, wurden kernrestauriert, renoviert und völlig neu gestaltet. Seinen klassisch-eleganten Grandhotel-Stil hat sich das Haus natürlich bewahrt. Ebenso legendär und einzigartig sind auch die insgesamt 13 Veranstaltungs- und Meetingräume (zwischen 18 und 380 qm), die zusammen bis zu 1.200 Personen Platz bieten.

Die historischen Salons und stilvollen Säle suchen ihresgleichen und sind für glanzvolle Feste und Hochzeiten ebenso geeignet wie für anspruchsvolle Konferenzen und Tagungen. In jedem Fall ist die Kulisse wahrlich außergewöhnlich.

Hotel Atlantic Kempinski Hamburg in der Übersicht:

  • Zahl der Zimmer: 245
  • Zahl der Tagungsräume: 13
  • Personenanzahl bei Reihenbestuhlung: von 30 bis 450
  • Ausstellungsfläche: 1.260 m²
  • Entfernung zum Kongresszentrum: 3 km