Themenübersicht
Hotelpartner von A bis Z
Kurhaus Wiesbaden

Kurhaus Wiesbaden

Das Kurhaus Wiesbaden bietet mit seinen zwölf prachtvollen Sälen und Salons den idealen Schauplatz für Galas und Events sowie für Seminare, Kongresse und Symposien.

Das Foyer beeindruckt mit seiner 21 Meter hohen Kuppel und ist prädestiniert für Empfänge und Ausstellungen. Technischer Komfort auf modernstem Stand, eine Vielfalt unterschiedlich großer Säle und Räume mit einem Komplett-Service in Organisation und Gastronomie sind die Grundlagen einer gelungenen Synthese von historisch einmalig schönem Raumangebot in idealer Lage und optimaler Infrastruktur. Das Kurhaus Wiesbaden, ist umgeben von viel Grün und prunkvollen, historischen Gebäuden. Gleich daneben die Theater-Kolonnaden mit dem barocken Hessischen Staatstheater. Die Kolonnaden gegenüber sind mit 129 Meter die längste Säulenhalle Europas. Hier stehen zusätzliche Räume für weitere Veranstaltungen, Sondermessen und Ausstellungen zur Verfügung. Außerdem beherbergen sie das Kleine Spiel der Spielbank. Zwischen den Kolonnaden und vor dem Kurhaus liegt das Bowling Green mit seinen beiden dreischaligen Kaskadenbrunnen, eingerahmt von Platanen-Alleen.

Neben vorzüglichen Restaurants mit anspruchsvoller Atmosphäre findet man eine Vielfalt von Entspannungs- und Erholungsmöglichkeiten an ruhigen Plätzen und in dem sich anschließenden, weitläufigen Kurpark mit einem großen Weiher und schönstem Baumbestand. Dem Kurhaus gegenüber: der Kaiser-Friedrich-Platz vor dem Hotel Nassauer Hof an der vornehmen Wilhelmstraße mit ihren geschmackvollen Boutiquen, hübschen Cafés und den erlesenen Antiquitätengeschäften der sich anschließenden Taunusstraße. Ebenfalls in unmittelbarer Nähe befindet sich fast das gesamte Hotel- und Übernachtungsangebot.

Das Kurhaus in der Übersicht:

  • Zahl der Tagungs-Veranstaltungsräume: 12
  • Personenanzahl bei Reihenbestuhlung (kleinster Raum / größter Raum): 40/500
  • Lage: Stadtmitte