Themenübersicht
  • Congress Center Essen
    Congress Center Essen
  • Airport Conference Center Frankfurt
    Airport Conference Center Frankfurt
  • Amberger Congress Centrum
    Amberger Congress Centrum ©ACC (Lukas Rode)
  • Konferenzdolmetschen
    Konferenzdolmetschen
  • Business Meeting
    Business Meeting ©CPO HANSER SERVICE (Jan Pauls Fotografie)
  • Congress Center Leipzig
    Congress Center Leipzig
  • Congress Lecture
    Congress Lecture ©CPO HANSER SERVICE (Jan Pauls Fotografie)

Sponsoring: Starke Partner für einen gelungenen Event

Gibst Du mir, geb ich Dir – so könnte man Sponsoring salopp übersetzen. Ganz so einfach ist es nicht, aber in jedem Fall für den, der Sponsoren gewinnt, immer von Vorteil. Und gut fürs Budget.

Ähnlich wie beim Barter-Geschäft geht es um Gegenseitigkeit, mit einem entscheidenden Unterschied: Während dort Leistungen möglichst genau gegeneinander aufgerechnet werden, profitiert beim Sponsoring der Gesponserte immer mehr vom Deal. Meist materiell in Form von kostenfreien Sachleistungen und/oder finanziell durch Geldbeträge. Der Sponsor wiederum profitiert von der repräsentativ-werbewirksamen Einbindung in einen Großevent. Gerne wird dann vom sogenannten positiven Imagegewinn gesprochen, steuerliche Vorteile kommen hinzu.

Was für Sport- und Kulturevents zur Tagesordnung gehört, findet mehr und mehr auch Eingang in den Bereich Tagungen und Kongresse. Kein Wunder, trifft der Sponsor doch an einem Ort geballt (s)eine bestimmte Zielgruppe an. Von der dezenten Logo-Darstellung bis zur plakativen Produktpräsentation, denkbar ist vieles. Daher eine Liste erstellen, wo alle realisierbaren Werbe-/Präsentationsmöglichkeiten mit Reichweiten und Wertigkeiten aufgeführt sind. Tipp: Möglichst ein kleinteiliges Verkaufen von Leistungen vermeiden und stattdessen verschiedene attraktive Sponsor-Pakete schnüren.

Bevor Sie in konkrete Verhandlung treten: Die Inhalte der Veranstaltung sollten nicht konträr zur Firmen- und Produktphilosophie des potentiellen Sponsors stehen. Unter Umständen vorher prüfen, ob es offizielle Sponsoring-Richtlinien gibt. Auch eine Aufschlüsselung in Teilbereiche, etwa Transport oder Presse, kann Sinn machen. Und die Absprachen stets schriftlich fixieren!