Messe Stuttgart, Blick auf Alfred Kärcher Halle (Halle 9) und Eingang West
Messe Stuttgart, Blick auf Alfred Kärcher Halle (Halle 9) und Eingang West ©Messe Stuttgart

Die Messe Stuttgart

Perfekte Lage, Anbindung und Infrastruktur: in Stuttgart steht seit Herbst 2007 Europas modernstes und architektonisch anspruchsvollstes Messe- und Kongresszentrum.

Die Neue Messe Stuttgart ist die Drehscheibe für die stark exportorientierte Wirtschaft Baden-Württembergs. „Mitten im Markt“ gelegen, bringt sie serviceorientiert Angebot und Nachfrage unter einem Dach zusammen. Rund 40 eigene Messen und Ausstellungen werden jedes Jahr veranstaltet. Hinzu kommen etwa 20 Gastveranstaltungen sowie zahlreiche Kongresse, Fachtagungen, Firmenpräsentationen und sonstige Events.

Die Highlights im Stuttgarter Messekalender sind die R+T als Weltleitmesse für Rollladen und Torebau sowie Sonnenschutz, die Werkzeugmaschinenbaumesse AMB, Europas größte Publikumsmesse für Touristik und Freizeit, CMT, die INTERVITIS INTERFRUCTA (Weinbau- und Fruchtsafttechnologie), Intergastra, Interbad und die Oldtimermesse Retro Classics. Wichtige Gastmessen sind Motek, Control, Blechexpo, Medtec, LogiMAT oder Automotive Engine Expo.

Seit Einweihung des neuen Geländes 2007 hat die Messe Stuttgart Umsatz und Ausstellerzahl verdoppelt – in punkto Auslastung liegt sie auf Platz 1 in Deutschland, ebenso in Sachen Ökologie. Mehr als die Hälfte des Geländes ist begrünt, Solarzellen auf den Hallendächern und dem Bosch-Parkhaus über der Autobahn A8 produzieren Strom für 1.350 Haushalte.

Kennzahlen in der Übersicht:

  • Verfügbare Hallenfläche: 105.200 qm
  • Verfügbare Freifläche: 40.000 qm
  • Zahl der Aussteller: 19.112
  • Zahl der Besucher: 1,14 Mio.
  • Anzahl der Messen: 62
  • Branchenschwerpunkte: Hightech, Maschinenbau, Handwerk

Entdecken Sie das Reiseland Deutschland auf der Karte

Planen Sie hier Ihre Deutschlandreise. Einfach Favoriten hinzufügen, Reihenfolge festlegen und losfahren!

0 Favoriten ausgewählt